Heidelandschaft
Neues Video Heidekreis
 Neues Video Heidekreis
Heidschnucke
Kreishaus Bad Fallingbostel
Ole Kerk
Ebenso wichtig wie die gebündelte Internet-Information ist uns der direkte Kontakt mit Ihnen.
Wann immer Sie also Fragen oder Anregungen haben, sprechen Sie uns gern an!

Pressemitteilungen

02.03.2017

Sanierung des Radweges und der Fahrbahn der K 120 in Walsrode beginnt - Vollsperrung des Durchgangsverkehrs erforderlich

Ab dem 6. März werden der Radweg und die Fahrbahndecke der Kreisstraße 120, Oskar-Wolff-Straße, zwischen der Einmündung des Sieverdinger Kirchweges bis hinter die Zufahrten zum Parkplatz des Eckernworth-Stadions innerhalb der Ortsdurchfahrt Walsrode saniert. Die Zufahrten zu den Stadtstraßen Sieverdinger Kirchweg und „Hinter Lodemanns Garten“ sind während der gesamten Bauzeit zu erreichen. Der Einmündungsbereich Fritz-Reuter-Straße in die Oskar-Wolff-Straße wird für die gesamte Dauer der Maßnahme gesperrt. Ebenso wird die K 120 für den Durchgangsverkehr zwischen der Einmündung in die B 209 und der Einmündung der K 120 in die K 121 in Fulde gesperrt. Der innerörtliche Verkehr wird mithilfe einer Lichtsignalanlage halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. 

Die Fahrbahn und der Radweg entlang der Südseite der K 120 weisen zum Teil starke Schäden in Form von Verdrückungen, Absätzen und Rissen auf. Der zu sanierende Abschnitt ist rund 550 m lang und beginnt am Ende der derzeitigen Hochbordanlage innerhalb der Ortsdurchfahrt Walsrode und endet hinter der zweiten Zufahrt zum Parkplatz des Eckernworth-Stadions. Die Fahrbahn der K 120 wird um 4 cm abgefräst und erhält in gleicher Stärke eine neue bituminöse Deckschicht. Der Radweg und die 5-reihige Gossenanlage auf der Südseite werden komplett aufgenommen und durch eine 2-reihige Gosse mit dahinterliegender Hochbordanlage und einen 2,50 m breiten Radweg in Betonsteinpflaster ersetzt. Der Einmündungsbereich Fritz-Reuter-Straße erhält im Zuge der Arbeiten einen neuen bituminösen Aufbau. Anpassungsarbeiten an die neuen Nebenanlagen sowie die einmündenden Wege sind im Zuge der Bauarbeiten erforderlich.  

Eine überörtliche Umleitungsstrecke wird aus Richtung Walsrode über die B 209 (Verdener Straße), der K 121 in Richtung Schneeheide und weiter bis zur Einmündung der K 121 in die K 120 in Fulde ausgewiesen. Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten an der Fahrbahn der K 120 muss der betreffende Streckenabschnitt für den gesamten Verkehr für ca.  eine Woche voll gesperrt werden. Es ist vorgesehen, diese Arbeiten in den Osterferien durchzuführen. Der genaue Termin wird rechtzeitig mitgeteilt.

Die Arbeiten werden durch die Fa. Willi Meyer, Uelzen ausgeführt. Die Kosten für die Baumaßnahme betragen insgesamt rund 220.000 €. Die Bauarbeiten werden je nach Witterung voraussichtlich acht Wochen dauern.

Die Umleitungskarte steht hier zum Herunterladen bereit.

Suchen & Finden
Portalweite Suche Sitemap
Kontakt & Impressum
Impressum Kontakt