Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Service- Konto

Pressemitteilungen

Neue Rahmenbedingungen für den Eigenkonsum und die Weitergabe von Cannabis

Zum 1. April 2024 wird der Besitz und der private Eigenanbau durch Erwachsene zum Eigenkonsum von Cannabis in Deutschland mit Vorgaben legal. Nachdem der Deutsche Bundestag das Gesetz zum kontrollierten Umgang mit Cannabis im Februar beschlossen hatte, wurde nun auch durch den Bundesrat das Cannabisgesetz gebilligt. Erwachsene dürfen künftig bis zu 25 Gramm Cannabis besitzen und in der Öffentlichkeit mitführen. Im Bereich um Schulen, Kitas, Spielplätzen und öffentlichen Sportstätten ist der Cannabis-Konsum in einem Radius von 100 Metern verboten. Ebenso in der Nähe von Personen unter 18 Jahren. Für Minderjährige ist der Erwerb, Besitz und Anbau von Cannabis weiterhin nicht erlaubt. Wie ein Mensch auf die Inhaltsstoffe von Cannabis reagiert, ist individuell sehr unterschiedlich und wenig berechenbar. Cannabiskonsum kann zu körperlichen und psychischen Problemen führen.

Der gemeinschaftliche, nicht-gewerbliche Eigenanbau von Cannabis in Anbau-vereinigungen wird ebenso durch das Cannabisgesetz legalisiert. Diese Rege-lungen treten am 1. Juli 2024 in Kraft.

Weitergehende Informationen können auf der Themenseite "Cannabis" und über die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.infos-cannabis.de eingeholt werden.