Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Service- Konto

Pressemitteilungen

Rettungsdienst Heidekreis übt den Ernstfall

Am Morgen des 7. Juni 2024 gingen die ersten Anrufe bei der Leitstelle Heidekreis ein, daraufhin wurde die ortszuständige Feuerwehr aus dem Gemeindegebiet Bispingen sowie der Rettungsdienst und der erweiterte Rettungsdienst alarmiert. Aufgrund des Lagebildes, Fahrzeug im Wasser, wurden direkt die Kräfte des DLRG mit hinzugerufen. Ziel dieser Übung ist es, das Zusammenspiel der einzelnen Hilfsorganisationen zu intensivieren und Abläufe zu festigen.

Als Übungsdarsteller waren die Heidetaucher, Statisten der Polizei Heidekreis und Kolleginnen und Kollegen des Heidekreises vor Ort. Die Absicherung dieser Übung wurde durch die Johanniter-Unfallhilfe Visselhövede vorgenommen. Ein Dank geht ebenfalls an Christian Fieweger, Geschäftsführer der Autoservice Hodenhagen GmbH & Co. KG sowie Andreas Klotz, Geschäftsführer des Cafe´- Restaurant Seeterrasse in Bispingen und Team sowie die Gemeinde Bispingen, die diese Übung ermöglicht haben.