Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links

Pressemitteilungen

Konstituierende Sitzung des Kreiselternrats

Fais Al-Anbari aus Neuenkirchen als Vorsitzender neu gewählt.

Der neue Kreiselternrat (KER) des Heidekreises hat sich am 29. Januar 2019 konstituiert. Landrat Manfred Ostermann begrüßte im Kreishaus in Bad Fallingbostel 15 Mitglieder und 2 Gäste des Kreiselternrates. Er stellte die in den letzten zwei Schuljahren behandelten und zum Teil immer noch aktuellen Schul- und Bildungsthemen wie die Schulentwicklungsplanung, die inklusive Beschulung von Kindern, die Schülerbeförderung, die Anpassung der Schulen und Schulangebote an aktuelle Herausforderungen wie der Digitalisierung im Heidekreis dar.

Im Anschluss berichtete Tatjana Bautsch gemeinsam mit Matthias Pankow aus ihren in vier und sechs Jahren gesammelten Erfahrungen in der Vorstandsarbeit im KER und der bisherigen Arbeit des Gremiums. Eingegangen wurde auf das Thema der ehrenamtlichen Tätigkeit von Eltern an Schulen, die vielfältig und teils für die Aufrechterhaltung von Angeboten an Schulen im Heidekreis unverzichtbar ist. Tatjana Bautsch nahm besonders die schwierige Aufgabe in den Blick, als Interessenvertretung aller Schulen im Heidekreis in den politischen Entscheidungsprozessen zu agieren. Sie machte die neuen wie alten Mitglieder auf ihre besondere Funktion aufmerksam, Unterstützung und Information für die Schulelternräte zu bieten, für deren Schulform sie gewählt wurden. Als Beispiel hierfür wurde von Matthias Pankow eine kreisweite Fortbildungsveranstaltung für Schulelternräte und Interessierte genannt, die vom KER mit mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Gymnasium Soltau durchgeführt wurde.

Die Vorstandswahlen führten zu folgendem Ergebnis:
Neuer Vorsitzender ist Fais Al-Anbari (GOBS Neuenkirchen). Zum 1. Stellvertreter ist Matthias Pankow (Gymnasium Soltau) wiedergewählt. 2. Stellvertreterin ist Tatjana Bautsch (KGS Schneverdingen). Als Beisitzerin wurde Anja Schehl (GS Benefeld) und als Beisitzer Thomas Krause (GS Bomlitz) gewählt. Dem erweiterten Vorstand gehören an: Nancy Decker (Realschule Munster) und Yvonne Jasmer (Berufsbildende Schulen Walsrode).

Im Fachausschuss für Schule, Bildung und Kultur vertreten Fais Al-Anbari und als Stellvertreterin Tatjana Bautsch die allgemeinbildenden Schulen und Yvonne Jasmer die Berufsbildenden Schulen. Der Vertreter in der Strategiegruppe Bildung ist Matthias Pankow, Stellvertreterin Anja Schehl.

Landrat Manfred Ostermann bedankte sich im Besonderen bei Tatjana Bautsch für ihre hervorragende und prägende Arbeit in vier Jahren als Vorsitzende des KER, sowie bei Matthias Pankow und Jaqueline Krüger-Mohrmann für Ihre langjährige Arbeit als stellvertretende Vorsitzende im Vorstand des Kreiselternrates mit einem Blumenstrauß. Hierbei beeindruckte ganz enorm die von Jaqueline Krüger-Mohrmann in insgesamt 22 Jahren durchgehend geleistete ehrenamtliche Tätigkeit in der Schulelternvertretung im Heidekreis. Ebenfalls mit einem Blumenstrauß bedankte sich der Landrat bei den neu- und wiedergewählten Kreiselternratsvorstandsmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement.