Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links

Pressemitteilungen

Zusammenarbeit im Zivil- und Katastrophenschutz

Hauptverwaltungsbeamte des Heidekreises informieren sich

Hauptverwaltungsbeamte des Heidekreises informieren sich an der an der Akademie für Krisenma-nagement, Notfallplanung und Zivilschutz in Bad Neuenahr-Ahrweiler Vor dem Hintergrund einer Zusammenarbeit im Zivil- und Katastrophenschutz nahmen die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der kreisangehörigen Städte und Gemeinden aus dem Heidekreis zusammen mit Landrat Manfred Ostermann, Ersten Kreisrat Oliver Schulze und dem Leiter des Fachbereichs Ordnung, Karsten Mahler, vom 20. bis 22. November 2019 an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) am Seminar „Bevölkerungsschutz auf der Führungsebene der kreisangehörigen Städte und Gemeinden“ teil.

Die AKNZ ist eine zum Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gehörende Aus- und Weiterbildungseinrichtung in Bad Neuenahr-Ahrweiler in Rheinland-Pfalz.

Auf der Grundlage der Aufgaben nach dem Gesetz über den Zivilschutz und die Katastrophenhilfe des Bundes werden im Seminar die Themen Notfallplanung, Risikoanalyse, Krisenmanagementstrukturen, Krisenkommunikation, Selbsthilfefähigkeit und Selbstschutz erörtert.