Medien

Weihnachten

Medien in der Weihnachtszeit: Online oder als DVD;  Bilderbuchkino;  Kamishibai


Zum Abspielen der Medien gehen Sie bitte auf Edupool Bad Fallingbostel oder Edupool Soltau und geben Sie in der Mediensuche den Filmtitel oder ein Schlagwort ein.


Online und DVD´s:

Cover Lucia und der WeihnachtsmannLucia und der Weihnachtsmann (Online Nr. 55502469; DVD Nr. 46502869)

Der 12-jährigen Tochter des Weihnachtsmanns wird aufgrund konservativer Geschlechterpolitik verwehrt, auf die Weihnachtsmann-Schule zu kommen. Als sie dagegen aufbegehrt, macht ihr der Schulleiter eine schwere Mission zur Bedingung für die Aufnahme: Das Mädchen soll einen Mann von einer Krankheit heilen, die ihm der bösartige Geist Krampus angehängt hat. Sympathischer, fantasievoll ausgestatteter Weihnachts-Fantasyfilm mit einem kindgerechten Zugang zur Debatte um Gleichberechtigung der Geschlechter. Die eigentliche Geschichte bleibt zwar konventionell und vorhersehbar, durch gute Einfälle aber auch kurzweilig und unterhaltsam. (filmdienst.de)

Adressaten: Kinder- und Jugendbildung (8-12); Erwachsenenbildung; Allgemeinbildende Schule (3-4); Sonderpädagogische Förderung


Cover Wunder einer WinternachtWunder einer Winternacht (Online Nr. 5555394; DVD Nr. 4663715)

In einem kleinen Dorf in Lappland lebt die kleine Waise Nikolas. Die Dorfbewohner haben entschieden, dass sie gemeinsam den Jungen groß ziehen sollen und so passt jede Familie ein Jahr lang auf den Jungen auf. Immer an Heiligabend kommt er von der einen Familie zur nächsten. Um sich dankbar zu zeigen, hat Nikolas es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern seiner Gastfamilien Abschiedsgeschenke anzufertigen und am heiligen Abend zu übergeben. Als die Zeiten härter werden, muss Nikolas bei dem bösen Zimmermann Iisakki arbeiten. Doch er macht aus der Not eine Tugend und verfeinert hier seine handwerklichen Fähigkeiten, um noch schönere Geschenke herzustellen. Doch als Iisakki Nikoas dies verbietet, gerät die schöne Tradition in Gefahr...
Zusatzmaterial: Making of; Trailer; Über den Autor; Bildergalerie.       

Adressaten: Kinder- und Jugendbildung (6-18); Erwachsenenbildung; P; Sekundarstufe 1; Sekundarstufe 2


Weihnachten (Online Nr. 66215)

Adan Noisulli, der von dem fernen Planeten "Emag" - dem Planeten der Spiele - stammt, ist wirklich baff: Auf der Erde feiern die Menschen ein ganz tolles Fest, das Weihnachten heißt, und bei dem sich alle an einem einzigen Abend mit Geschenken nur so überhäufen. Die Kinder schreiben oder malen schon Wochen vorher meterlange Wunschzettel an das Christkind, auf dem sie alle ihre Geschenkwünsche notieren. Und bis zum Tag der großen Bescherung dürfen sie auch noch an jedem Tag ein Türchen des Adventskalender öffnen, hinter dem ein hübsches Bild oder eine Süßigkeit versteckt ist. Damit ihnen das Warten nicht zu lange wird. Doch das ist noch nicht alles: Die Straßen und Geschäfte sind alle festlich geschmückt. Die Wohnungen sind mit Kerzen, Tannenzweigen und Sternen geschmückt. Und überall duftet es ganz lecker nach Plätzchen.
Adan ist fasziniert von dieser festlichen Stimmung - und natürlich von den vielen Leckereien. Aber er wundert sich auch, warum die Erden-Bewohner plötzlich in eine solche Hektik und Emsigkeit verfallen und Jagd auf Geschenke machen. Und so begibt er sich auf die Suche nach dem Ursprung des Weihnachtsfestes. Er erfährt, dass die Adventszeit eigentlich eine Zeit der Besinnung ist und der Vorfreude auf Christi Geburt. Und er lernt verschiedene Bräuche wie das Anbringen von Mistelzweigen über den Türen oder das Anzünden des Kerzen auf dem Adventskranz kennen.
Begeistert beschließt er auch eine Weihnachtsfeier zu veranstalteten: Er dekoriert einen sehr individuellen Christbaum und denkt sich viele schöne Geschenke aus, die eigentlich gar nichts kosten. Und verpackt sie natürlich auch auf seine ganz eigenwillige Art und Weise.

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (1-4)


Cover Mein Wimmelbuch zur WeihnschtszeitMein Wimmelbuch zur Weihnachtszeit (Online Nr. 5563377; Medienpaket Nr. 5091125)

Die Familie Meier mit Mama, Papa, Tochter und Sohn rodeln, kaufen Geschenke, besuchen den Weihnachtsmarkt und einen Gottesdienst.       

Adressaten: Elementarbereich (3-6)


Cover von Geizhälsen, Weihnachtshasen und KrippenspielenVon Geizhälsen, Weihnachtshasen und Krippenspielen (Online Nr. 5560045; DVD Nr. 4668815)

Die Bilderbuchkinos werden jeweils in einer Sprecherversion und einer Version zum selber Vorlesen angeboten.

  • EIN WEIHNACHTSMÄRCHEN (17:30 min): Ein Klassiker von Charles Dickens, in dem es um Kälte, Ausbeutung und Nächstenliebe – nicht nur an Weihnachten geht.
  • ALS ICH MARIA WAR (9:10 min): In dieser Geschichte von Jutta Richter möchte in dunkelhäutiges Mädchen gerne beim Krippenspiel in der Schule die Maria spielen.
  • DIE WEIHNACHTSSHOW (13:02 min): Diese Geschichte von Brigitte Schär fragt augenzwinkernd, was wohl passierte, wenn der Weihnachtsmann und der Osterhase die Rollen tauschten.
  • DIE WEIHNACHTSERZÄHLUNG (20:34 min): Die Weihnachtserzählung nach der Bibel wird in dieser Geschichte durch Rainer Oberthür aufgearbeitet.

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (1-6); Sonderpädagogische Förderung; Elementarbereich (5-6); Kinder- und Jugendbildung (6-12)


Cover der erste AdventskalenderDer erste Adventskalender (Online Nr. 5555487; DVD Nr. 4663858)

Im Jahr 1908 ließ der Verleger und Druckereibesitzer Gerhard Lang den ersten Adventskalender für Kinder drucken. Auf die Idee hatten ihn seine eigenen Kindheitserinnerungen gebracht. Es war seine Mutter, die Gerhard Lang einen Adventskalender gebastelt hatte: Dafür band sie mit einem Faden 24 Kekse auf einen Karton, von denen der kleine Gerhard täglich einen essen durfte. Die Erinnerung an diese adventliche Vorfreude gab der erwachsene Verleger mit der Erfindung des Adventskalenders an alle Kinder weiter.
Zusatzmaterial: 2 Arbeitsblätter; Hintergrundinformationen; Inhaltsangabe; Rätsel; Didaktische Hinweise.       

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (1-6); Sonderpädagogische Förderung; Kinder- und Jugendbildung (6-12); Elementarbereich (5-6)


Cover Von Advent bis WeihnachtenVon Advent bis Weihnachten (Online Nr. 5552510; DVD Nr. 4659291)

KURZFILME:

  • AYSHE UND DER WEIHNACHTSMANN (ca. 5 min): Das kleine Mädchen Ayshe ist traurig. Weihnachten kommt immer näher und alle ihre Freunde und Nachbarn bekommen Pakete und Geschenke. Nur Ayshe nicht. Ayshes Eltern kommen aus der Türkei, dort wird Weihnachten nicht gefeiert, denn Weihnachten ist ein christliches Fest und Ayshes Eltern sind Muslime.
  • FELIX, KEMAL UND DER NIKOLAUS (ca. 5 min): Der kleine Felix freut sich auf den Nikolaus; er behauptet, dieser würde zu allen Kindern kommen. Als Felix feststellt, dass er bei Kemal offensichtlich nicht war, hilft er ein wenig nach.
  • STILLE NACHT, EILIGE NACHT (ca. 5 min): Für Joseph und Maria hat der Wirt wirklich nur noch im Stall Platz. Und eigentlich will er sich jetzt zufrieden zur Ruhe begeben. Aber daraus wird nichts. Ständig klopft jemand an die Tür. Erst dieser Joseph, der noch eine Decke braucht, dann irgendwelche Hirten und zum Schluss gar ein paar Könige, die sich nach dem Paar im Stall erkundigen. Als dann plötzlich ein Stern die Nacht zum Tag macht und ein lauter Chor zu hören ist, platzt dem Wirt der Kragen.
  • TORVALD UND DER TANNENBAUM (ca. 7 min): Der schmächtige Torvald lebt mit seiner Frau in einem Dorf voller groß gewachsener, bulliger Holzfällerkollegen. Als die Weihnachtsbäume gefällt werden sollen, gehen alle davon aus, dass Torvald sich für sein Zuhause eine eher mickrige Tanne aussucht. Aber Torvald stapft so lange durch den Wald, bis er auf ein besonders prächtiges und riesiges Exemplar stößt. Allerdings will das Fällen des Baumes nicht klappen. Statt die Tanne zu fällen und ins Dorf zu schleppen, verpflanzen Torvald und sein Frau ihr Häuschen hoch hinauf auf die Riesentanne und feiern da ihr Weihnachtsfest.

BILDERBUCHKINO

  • DIE ERZÄHLUNG VOM HEILIGEN NIKOLAUS: Die Erzählung vom heiligen Nikolaus beinhaltet seine Lebensgeschichte von seiner Jugend bis zu seiner Zeit als Bischof. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die bekanntesten Legenden aus seinem Leben: die Beschenkung der drei armen Mädchen, die Rettung der Pilger aus dem Sturm und die Hungersnot von Myra.
  • ICH STEH AN DEINER KRIPPE HIER: Die Heiligen Drei Könige suchen nach dem gerade geborenen Kind. Der dritte bummelt, verheddert sich, verläuft sich auf dem Weg nach Bethlehem. Doch er findet das Christkind überall auf der Welt!
  • DIE SCHLITTENFAHRT: Erzählt wird die abenteuerliche, phantastische Flucht eines Kindes aus der erdrückenden Enge und Tristesse seines Familienlebens.
  • DER WEG ZU KRIPPE: Im Mittelpunkt steht ein alter Hirte, der an Krücken gehen muss und deshalb oft mürrisch ist. Die anderen Hirten fürchten ihn. Als in der heiligen Nacht die Hirten aufbrechen, um das Jesuskind zu suchen, geht er zunächst nicht mit. Als er später trotzdem beim Stall eintrifft, ist dieser bereits leer. Er entdeckt aber im Stroh die Stelle, wo das Kind gelegen hatte. Davon wird ihm warm ums Herz. Auf dem Heimweg merkt er, dass er seine Krücken bei der Krippe vergessen hatte.
  • DER WEIHNACHTSZUG: Die Geschichte erzählt von der kleinen Malina, die nach einem Felssturz auf einer Eisenbahnlinie ihren geschmückten Weihnachtsbaum anzündet, um den herankommenden Personenzug vor der Gefahr zu warnen. Fahrgäste und Zugpersonal bedanken sich für ihre Rettung bei dem kleinen Mädchen mit Geschenken.

Adressaten: Kinder- und Jugendbildung (6-8); Elementarbereich (5-6); Sonderpädagogische Förderung; Allgemeinbildende Schule (1-4)


Cover Advent und WeihnachtenAdvent und Weihnachten (Online Nr. 5500643; DVD Nr. 4602539)

Das Feiern von Festen ist für Kinder und Jugendliche ein fester Bestandteil ihres Jahresablaufs und gehört zu ihrem Leben dazu. Durch den Traditionsabbruch in der Gesellschaft sowie die Verselbstständigung von Festmotiven und ihrer Vermarktung können viele mit dem eigentlichen Sinn der Feste nichts mehr anfangen und verbinden nur noch Ferien, Familientreffen oder Geschenke damit. Dabei verdichten sich gerade im Kirchenjahr die Grunddaten christlichen Glaubens. Der neu produzierte Film von Axel Mölkner-Kappl hilft, die tiefere Bedeutung der christlichen Feste im Kirchenjahr wieder zu entdecken. So schlägt der erste Teil der Reihe zum Kirchenjahr den Bogen vom Beginn des Kirchenjahres mit dem Advent bis zum Ende der Weihnachtszeit. Dabei haben auch grundsätzliche Überlegungen zum Feiern und Jahreswechsel ihren Platz. Die Didaktische FWU-DVD ermöglicht durch Sequenzen, eine Bildergalerie und Lieder eine vertiefende Auseinandersetzung. Darüber hinaus bietet der ROM-Teil Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter und didaktisches Material.

Adressaten: P; Sonderpädagogische Förderung


Cover Christliche FesteChristliche Feste (Online Nr. 5560317; DVD Nr. 4669640)

Das kirchliche Jahr besteht aus einer Vielzahl von Feiertagen. Große Feste wie Weihnachten und Ostern, sowie einzelne Feiertage im Jahreslauf zählen hierzu. Dieser Festkalender des Kirchenjahres hält die Kirchen zusammen. Bei allen Unterschieden bilden die christlichen Feste eine Basis, die in unserer Gesellschaft wichtig ist. Das Kirchenjahr deckt zahlreiche Facetten des menschlichen Lebens und der Gefühle des Menschen ab: Dankbarkeit und Einkehr, Freude und Trauer, Tod und Leben. Denn all das hat seine Zeit im Kirchenjahr.

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (3-6); Kinder- und Jugendbildung (8-12)


Cover Christmas under palm treesChristmas under palmtree (Online Nr. 5553603; DVD Nr. 4663561)

Der Film zeigt, wie in Australien Weihnachten gefeiert wird. Die Australier feiern Weihnachten am 25. Dezember, am 26. Dezember begehen sie den so genannten "Boxing Day", den 2. Weihnachtstag. Eingegangen wird auf die Traditionen und die Kultur rund um das Weihnachtsfest. Einige beschreiben ihre Tradition indem sie das Simple Present benutzen. Wenn über Pläne und Absichten gesprochen wird, kommt das Going-to-future zur Anwendung.

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (6-9)


Cover Christmas in the USAChristmas in the U.S.A. and England Weihnachten in den USA und England (Online Nr. 5500600; DVD Nr. 4602424)

Weihnachten in England und den USA wurde einerseits beeinflusst durch weihnachtliche Bräuche aus dem deutschen Kulturraum, andererseits bestimmen zunehmend amerikanische Bilder und Figuren unsere Wahrnehmung des Festes. Die wichtigsten Weihnachtsfiguren in den USA sind Santa Claus und der von acht Rentieren gezogene Schlitten, basierend auf einem Gedicht (1823) werden sie fortlaufend verändert und neu erzählt. In England sind es traditionell die immergrünen Pflanzen wie Stechpalme und Mistel und die Farben Grün und Rot, Charles Dickens "A Christmas Carol" und deutsche, durch das Königshaus etablierte Weihnachtsbilder (Weihnachtsbaum). Drei Filme (bilingual englisch/deutsch), an Originalschauplätzen in England und den USA gedreht, erzählen von Bräuchen und ihren Hintergründen, aber auch von Armut und tätiger Nächstenliebe, dem lebendigen Christmas Spirit. Das umfangreiche Arbeitsmaterial dient der inhaltlichen, kulturellen und sprachlichen Erarbeitung.       

Adressaten: P; Sonderpädagogische Förderung; Kinder- und Jugendbildung (10-16)


zurück


Bilderbuchkino:

Cover Mein Wimmelbuch zur WeihnschtszeitMein Wimmelbuch zur Weihnachtszeit (Online Nr. 5563377; Medienpaket mit DVD Nr. 5091125)

Die Familie Meier mit Mama, Papa, Tochter und Sohn rodeln, kaufen Geschenke, besuchen den Weihnachtsmarkt und einen Gottesdienst.       

Adressaten: Elementarbereich (3-6)

 


Cover Von Geizhälsen, Weihnachtshasen und KrippenspielenVon Geizhälsen, Weihnachtshasen und Krippenspielen (Online Nr. 5560045; DVD Nr. 4668815)

Die Bilderbuchkinos werden jeweils in einer Sprecherversion und einer Version zum selber Vorlesen angeboten.

  • EIN WEIHNACHTSMÄRCHEN (17:30 min): Ein Klassiker von Charles Dickens, in dem es um Kälte, Ausbeutung und Nächstenliebe – nicht nur an Weihnachten geht.
  • ALS ICH MARIA WAR (9:10 min): In dieser Geschichte von Jutta Richter möchte in dunkelhäutiges Mädchen gerne beim Krippenspiel in der Schule die Maria spielen.
  • DIE WEIHNACHTSSHOW (13:02 min): Diese Geschichte von Brigitte Schär fragt augenzwinkernd, was wohl passierte, wenn der Weihnachtsmann und der Osterhase die Rollen tauschten.
  • DIE WEIHNACHTSERZÄHLUNG (20:34 min): Die Weihnachtserzählung nach der Bibel wird in dieser Geschichte durch Rainer Oberthür aufgearbeitet.

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (1-6); Sonderpädagogische Förderung; Elementarbereich (5-6); Kinder- und Jugendbildung (6-12)


Cover Von Advent bis WeihnachtenVon Advent bis Weihnachten (Online Nr. 5552510; DVD Nr. 4659291)

KURZFILME:

  • AYSHE UND DER WEIHNACHTSMANN (ca. 5 min): Das kleine Mädchen Ayshe ist traurig. Weihnachten kommt immer näher und alle ihre Freunde und Nachbarn bekommen Pakete und Geschenke. Nur Ayshe nicht. Ayshes Eltern kommen aus der Türkei, dort wird Weihnachten nicht gefeiert, denn Weihnachten ist ein christliches Fest und Ayshes Eltern sind Muslime.
  • FELIX, KEMAL UND DER NIKOLAUS (ca. 5 min): Der kleine Felix freut sich auf den Nikolaus; er behauptet, dieser würde zu allen Kindern kommen. Als Felix feststellt, dass er bei Kemal offensichtlich nicht war, hilft er ein wenig nach.
  • STILLE NACHT, EILIGE NACHT (ca. 5 min): Für Joseph und Maria hat der Wirt wirklich nur noch im Stall Platz. Und eigentlich will er sich jetzt zufrieden zur Ruhe begeben. Aber daraus wird nichts. Ständig klopft jemand an die Tür. Erst dieser Joseph, der noch eine Decke braucht, dann irgendwelche Hirten und zum Schluss gar ein paar Könige, die sich nach dem Paar im Stall erkundigen. Als dann plötzlich ein Stern die Nacht zum Tag macht und ein lauter Chor zu hören ist, platzt dem Wirt der Kragen.
  • TORVALD UND DER TANNENBAUM (ca. 7 min): Der schmächtige Torvald lebt mit seiner Frau in einem Dorf voller groß gewachsener, bulliger Holzfällerkollegen. Als die Weihnachtsbäume gefällt werden sollen, gehen alle davon aus, dass Torvald sich für sein Zuhause eine eher mickrige Tanne aussucht. Aber Torvald stapft so lange durch den Wald, bis er auf ein besonders prächtiges und riesiges Exemplar stößt. Allerdings will das Fällen des Baumes nicht klappen. Statt die Tanne zu fällen und ins Dorf zu schleppen, verpflanzen Torvald und sein Frau ihr Häuschen hoch hinauf auf die Riesentanne und feiern da ihr Weihnachtsfest.

BILDERBUCHKINO

  • DIE ERZÄHLUNG VOM HEILIGEN NIKOLAUS: Die Erzählung vom heiligen Nikolaus beinhaltet seine Lebensgeschichte von seiner Jugend bis zu seiner Zeit als Bischof. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die bekanntesten Legenden aus seinem Leben: die Beschenkung der drei armen Mädchen, die Rettung der Pilger aus dem Sturm und die Hungersnot von Myra.
  • ICH STEH AN DEINER KRIPPE HIER: Die Heiligen Drei Könige suchen nach dem gerade geborenen Kind. Der dritte bummelt, verheddert sich, verläuft sich auf dem Weg nach Bethlehem. Doch er findet das Christkind überall auf der Welt!
  • DIE SCHLITTENFAHRT: Erzählt wird die abenteuerliche, phantastische Flucht eines Kindes aus der erdrückenden Enge und Tristesse seines Familienlebens.
  • DER WEG ZU KRIPPE: Im Mittelpunkt steht ein alter Hirte, der an Krücken gehen muss und deshalb oft mürrisch ist. Die anderen Hirten fürchten ihn. Als in der heiligen Nacht die Hirten aufbrechen, um das Jesuskind zu suchen, geht er zunächst nicht mit. Als er später trotzdem beim Stall eintrifft, ist dieser bereits leer. Er entdeckt aber im Stroh die Stelle, wo das Kind gelegen hatte. Davon wird ihm warm ums Herz. Auf dem Heimweg merkt er, dass er seine Krücken bei der Krippe vergessen hatte.
  • DER WEIHNACHTSZUG: Die Geschichte erzählt von der kleinen Malina, die nach einem Felssturz auf einer Eisenbahnlinie ihren geschmückten Weihnachtsbaum anzündet, um den herankommenden Personenzug vor der Gefahr zu warnen. Fahrgäste und Zugpersonal bedanken sich für ihre Rettung bei dem kleinen Mädchen mit Geschenken.

Adressaten: Kinder- und Jugendbildung (6-8); Elementarbereich (5-6); Sonderpädagogische Förderung; Allgemeinbildende Schule (1-4)


Cover Der WeihnachtsnarrDer Weihnachtsnarr (Medienpaket mit Dias Nr. 5091099)

Ein Narr, der sich nach Weisheit sehnt, möchte den neugeborenen König besuchen und ihm seine Gaben bringen. Unterwegs aber verschenkt er seine Geschenke an Kinder. In Betlehem, an der Krippe, erscheint er mit leeren Händen...

Adressaten: Elementarbereich ; P


Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt (Medienpaket mit Dias Nr. 5091100)

Der kleine Weihnachtsmann bringt, wei jedermann weiß, den Tieren im Wald ihre Geschenke. Doch eines Tages wollen die Stadttiere wissen, warum er nicht auch zu ihnen kommt. Das können sie nicht verstehen und es sei gemein. Da haben die Stadttiere natürlich Recht. Aber wie soll der kleine Weihnachtsmann das auch noch schaffen?

Adressaten: Elementarbereich ; P


Cover Nicolaus und der dumme NuckNikolaus und der dumme Nuck (Medienpaket mit Dias Nr. 5091101)

"Willst du nicht selber einmal Nikolaus sein?", fragt der Fuchs den Esel Nuck. "Der Fuchs hat recht", denkt Nuck, "der nikolaus darf in die warme Stube zu den Kindern, während ich draußen in der Kälte warten muss." Nuck zieht den Nikolausmantel an und macht sich auf den Weg. Aber weit kommt er nicht...

Adressaten: Elementarbereich ; P


Annas Wunsch (Medienpaket mit Dias Nr. 5091103)

Seit Jahren hat es nicht mehr geschneit. Von ihrer Mutter erführt Anna, wie es früher war, als die Kinder mit Schlitten verschneite Hügel hinunter fuhren und prächtige Schneemänner bauten. Anna wünscht sich nichts so sehr, als dass es endlich wieder einmal schneien würde. Und wenn man sich etwas , ganz, ganz fest wünscht, kann es vorkommen, dass ein kleines Wunder passiert.

Adressaten: Elementarbereich ; P


Cover Luftpost für den WeihnachtsmannLuftpost für den Weihnachtsmann (Medienpaket mit Dias 5091046)

Eine berührende Geschichte, die die Weihnachtswünsche eines Kindes aufgreift. Auf gleichzeitig fantastische und realistische Art beleuchtet sie die Themen Besitz, Konsum und Zusammenleben.

Adressaten: Elementarbereich ; P


Cover Das Mädchen an der KrippeDas Mädchen an der Krippe (Medienpaket mit Dias 5091055)

Ruth ist noch ziemlich klein. Doch als sie erfährt, dass im Stall ein besonderes Kind geboren wurde, hölt sie nichts mehr zurück. Sie schleicht allein durch die unheimliche und dunkle Nacht zum Stall. Lange Zeit guckt sie nur durch einen Spalt im Stallfenster, den sie fürchtet sich vor den Fremden und den Hirten. Als sie sich doch überwindet hineinzugehen, ist sie ganz erfüllt von der Begegnung mit dem neugeborenen Kind. Die Nacht erscheint ihr von nun an weniger dunkel und kalt. "Morgen früh", denkt sie, "werde ich das Kind im Stall noch einmal besuchen! Morgen früh und alle Tage!"

Adressaten: Elementarbereich ; P


Nico geht zum Nikolaus (Medienpaket mit Dias 5091056)

Diese Geschichte zeigt ein liebenswert selbstbewusstes Kind und einen sympathisch menschlichen Nikolaus, ohne Letzteren seiner Aura zu berauben ein hervorragend illustriertes, humorvolles Nikolausbilderbuch.

Adressaten: Elementarbereich ; P


Die Nacht der Wunder (Medienpaket mit Dias 5091056)

Drei Männer wollen den Stern, der da hell und weithin sichtbar am Himmel steht, besitzen. - Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte - künstlerisch herausragend gestaltet.

Adressaten: Elementarbereich ; P


Paco baut eine Krippe (Medienpaket mit Dias 5050998)

Was diese Variante von Weihnachtsgeschichte zu einer besonderen macht, ist die Verbindung mit der sozialen Situation in Südamerika, wo einer schmalen Schicht von Reichen die Masse der Besitzlosen gegenübersteht.

Adressaten: Elementarbereich ; P


Felix, Kemal und der Nikolaus (Medienpaket mit Dias 5091035)

Dia-Geschichte und Bilderbuch vom Nikolausfest und vom Teilen. -Eine Geschichte, die sowohl kulturelle Brauchtumsunterschiede thematisiert als auch verbindende Elemente aufzeigt.

Adressaten: Elementarbereich ; P


Warten Warten aufs Christkind (Medienpaket mit Dias 5091058)

Die Diareihe (Bilderbuch) beschäftigt sich mit dem Brauchtum in der Adventszeit und an Weihnachten: Adventskranz, Plätzchen backen, Nikolaus, Krippenspiel, Geschenke basteln, Wunschzettel, Kauf des Weihnachtsbaumes

Adressaten: Elementarbereich ; P


Weihnachten ist wenn... (Medienpaket mit Dias Nr. 5091059)

Die Geschichte vom Immigrantenkind Assia geht der jedes Jahr immer wieder aktuellen Frage nach, wie wir den Sinn dieser stimmungsvollen Jahreszeit erleben. Die Kinder im Buch geben unterschiedliche Erklärungen über die Gestaltung der Weihnachts- und Vorweihnachtszeit.       

Adressaten: Elementarbereich ; P


Die Geschichte vom Weihnachtsglöckchen (Medienpaket mit Dias Nr. 5051090)

Rahel aus Betlehem findet ein silbernes Glöckchen. Als in einem nahen Stall das Jesuskind geboren wird und die Engel das himmlische Ereignis überall verkünden, weiß sie, wofür sie das Glöckchen aufbewahrt hat. Sie schenkt es ihm. Seit diesem Tag klingelt in der Weihnachtszeit das feine Glöckchen, um an das wunderbare Ereignis zu erinnern.

Adressaten: Elementarbereich ; P


zurück


Kamishibai

Cover In der WeihnachtsbäckereiIn der Weihnachtsbäckerei (Bilderkartenset Nr. 72501020)

Gemeinsam singen, Plätzchen backen und die Vorfreude genießen: Manche Dinge sind einfach untrennbar mit Weihnachten verbunden - so wie das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" von Rolf Zuckowski, das die Geschichte eines kunterbunten Tags im Advent erzählt. Mit 9 Bildkarten wird die Geschichte illustriert, eine Bildkarte enthält den Text zur Geschichte. Zusätzlich ist eine Titelkarte enthalten.       

Adressaten: Elementarbereich (3-6); Allgemeinbildende Schule (1-2); P;


Cover Der kleine WeihnachtsmannDer kleine Weihnachtsmann (Bilderkartenset Nr. 72500132)

Der kleine Weihnachtsmann ist sauer. Es ist immer dasselbe: Jedes Jahr hat er als Erster all die schönen Geschenke für die Kinder eingepackt, doch der Oberweihnachtsmann im Dorf der Weihnachtsmänner verbietet ihm die Weihnachtsreise, weil er zu klein ist. Da entdeckt der kleine Weihnachtsmann, dass auch die Tiere gerne Geschenke bekommen würden und er hat einen Plan.

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (1-2); Elementarbereich (3-6); Kinder- und Jugendbildung (6-8); Elementarbereich ; P;


Cover Ach, du dicker WeihnachtsmannAch, du dicker Weihnachtsmann (Bilderkartenset Nr. 72500057)

An Heiligabend kehrt der Weihnachtsmann erschöpft von seiner Reise zurück und ist sehr zufrieden mit dem diesjährigen Weihnachtsfest. Doch bald hagelt es Kritik von allen Seiten: Es heißt, er sei zu dick und überhaupt total veraltet! Also macht er sich wild entschlossen daran, der beste, praktischste, modernste und beliebteste Weihnachtsmann zu werden und nur noch nützliche und gesunde Dinge zu schenken: Wollsocken, einfache Holzspielsachen, Haferflockenkekse oder Müsliriegel.       

Adressaten: Allgemeinbildende Schule (1-2); Elementarbereich (5-6); Kinder- und Jugendbildung (6-8); Sonderpädagogische Förderung


Cover Wundervoller NicolausWundervoller Nikolaus (Bilderkartenset Nr. 7250038)

Mit diesem Bildkartenset erleben die Kinder die Geschichte des Bischofs Nikolaus: Eine Hungersnot quält die Stadt und nur ein Wunder kann ihre Bewohner noch retten.
Zusatzmaterial: Textvorlage der Geschichte.       

Adressaten: P; Elementarbereich (2-6); Allgemeinbildende Schule (1-2)


ACover Advent und Weihnachten feiern mit Emma und Pauldvent und Weihnachten feiern mit Emma und Paul (Bilderkartenset Nr. 7250014)

Mit 11 Bildkarten werden die Bräuche rund um Advent und Weihnachten gezeigt:

  • Adventskranz binden
  • Die vier Adventssonntage
  • Der Adventskalender
  • Wunschzettel schreiben

Adressaten: Elementarbereich (3-6); P; Allgemeinbildende Schule (1)


Cover 24x Advent24 x Advent im Erzähltheater Kamishibai (Bilderkartenset Nr. 7250167)

Advent im Kamishibai ? das ist eine Erzählgeschichte auf 16 Bildkarten für die Adventstage, die die Kinder im Kindergarten verbringen: Erzählt wird von Nikolaus und Luzia, den Bräuchen im Advent und von Weihnachten im Stall. Elias berichtet, wie er mit Papa einen Weihnachtsbaum geschlagen hat, und Laura erzählt von ihrer Backaktion mit Oma.
Zusatzmaterial: Textvorlage der Geschichte inkl. Downloadcode für Mal- und Bastelvorlagen.

Adressaten: P; Elementarbereich (2-6); Allgemeinbildende Schule (1-2)


zurück