Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Service- Konto

Archiv

Bekanntmachung der 2. Änderungsverordnung zur Regelung des Taxenverkehrs im Heidekreis vom 21.09.2012

2. Verordnung zur Änderung der Verordnung
zur Regelung des Taxenverkehrs im Landkreis Heidekreis
(Taxenordnung) vom 21.09.2012


Aufgrund des § 51 Abs. 1 des Personenbeförderungsgesetztes (PBefG) vom 08.08.1990 (BGBl. I 1690), zuletzt geändert am 07.08.2013 (BGBl. I 3154) in Verbindung mit § 16 Abs. 3 Ziffer 3 der Verordnung über die Zuständigkeiten im Bereich Verkehr (ZustVO-Verkehr) vom 25.08.2014 (Nds. GVBI. Nr. 2014, 249) in Verbindung
mit § 58 Abs. 1 Ziffer 5 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) vom 17.12.2010 (Nds. GVBI. 2010, 576) hat der Kreistag in seiner Sitzung am 22.03.2019 folgende Verordnung erlassen:


§ 1


Der § 7 - Beförderungsentgelte - der Verordnung vom 21.09.2012 erhält folgende Fassung:

2. Das Beförderungsentgelt setzt sich wie folgt zusammen:

 
a) Der Grundpreis (Bereitstellungspreis) beträgt für jede Fahrt von 06:00 bis 22:00
Uhr einschließlich einer Fahrleistung von bis zu 43,48 m
oder 14,40 Sek. Wartezeit
3,40 €
aa) Der Grundpreis (Bereitstellungspreis) beträgt für jede Fahrt von 22:00 bis 06:00
Uhr einschließlich einer Fahrleistung von bis zu 43,48 m
oder 14,40 Sek. Wartezeit
5,40 €
b) Das Entgelt wird für jede weitere angefangene besetzt zu fahrende
Wegstrecke von 43,48 m festgesetzt auf:
0,10 € (2,30 €/km)


§ 2


Der § 14 - Inkrafttreten - der Verordnung vom 21.09.2012 erhält folgende Fassung:
Diese Änderung der Verordnung tritt am 1. April 2019 in Kraft.

Bad Fallingbostel, 25. März 2019

Landkreis Heidekreis
Landrat

Ostermann