Arbeitsgruppen

Schulschwänzer

Die Arbeitsgruppe "Schulschwänzer"  unterstützt die Schulen bei der Prävention von unentschuldigtem Fehlen von Schülerinnen und Schülern. Sie möchte das Bewusstsein dafür stärken, dass Schulschwänzen ein weitverbreitetes Verhalten ist, das erhebliche Nachteile für die schulische und berufliche Entwicklung eines jungen Menschen nach sich ziehen kann.

Die Arbeitsgruppe strebt die Zusammenarbeit mit den Schulen, den Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern, Eltern und weiteren beteiligten Behörden und Institutionen an, um das Problem des Schulschwänzens zu minimieren. Dabei ist es uns besonders wichtig, mit allen Beteiligten einen Dialog auf "Augenhöhe" zu führen.

In der Arbeitsgruppe arbeiten Mitglieder aus unterschiedlichen Institutionen und mit den verschiedensten Professionen zusammen, sodass eine breite Fachlichkeit repräsentiert wird.

Wir versuchen, das Thema so anzugehen, dass Beteiligte sich trauen, ihre Problem oder Befindlichkeiten auszusprechen, um sie so einer Bearbeitung zugänglich zu machen.


Ansprechpartner

David Haschke
E-Mail: david.haschke@nlschb.niedersachsen.de

Florian Lies
E-Mail: flies@pestalozzi-stiftung.de

Weitere Mitglieder sind:

  • Dirk Ladage (Richter am Amtsgericht Soltau)
  • Thorsten Sauer (Diplom-Sozialarbeiter/- pädagoge "Verein  Sprungbrett")
  • Maren Ziemer (Schulpsychologischer Dienst Niedersächsische Landesschulbehörde)
  • Detlef Uhrig (Stadt Walsrode)
  • Frank-Henry Leithoff (Polizeiinspektion Heidekreis)
  • Armin Luitjens (Schulsozialarbeiter, Berufsbildende Schulen Soltau)
  • Dorothea Schwegler (Schulsozialarbeiterin, Berufsbildende Schulen Walsrode)
  • Klaus Schröder (Schulsozialarbeiter Oberschule Soltau und Bispingen)
  • Martina Tödtmann: Dipl. Pädagogin (Koordinatorin: JUGEND STÄRKEN: Aktiv in der Region)
  • Oliver Krasser (Mitarbeiter Schulverwaltung und Bildung, ÖPNV)

Links

Niedersächsisches Schulgesetz und Erlasse zum Thema Schulbesuch finden Sie unter www.schure.de.

Schulschwänzern eine Chance geben - es ist Deine CHANCE!

JUGEND STÄRKEN: Ein Angebot für junge Menschen ohne Schulabschluss oder Beschäftigung.
 


Downloads