Ansprechpartner & mehr
Totenbrund Bispingen

Wichtige Meldung

Situation im Heidekreis, Impfzentrum, Impftermine, Corona-Verordnung, Allgemeinverfügungen, Verhaltenshinweise und mehr

Klicken Sie hier!


Lockdown wird bis zum 7. März 2021 verlängertSchaublatt zur Maskenpflicht

NEU: Zum 13. Februar 2021 tritt eine geänderte Corona-Verordnung in Kraft. Sie ist bis zum 7. März 2021 gültig. Die Lesefassung steht hier zur Einsicht bereit. Die Neuerungen sind in Gelb markiert.

Ebenso tritt zum 13. Februar 2021 eine geänderte Quarantäne-Verordnung in Kraft. Sie steht hier als Lesefassung mit markierten Änderungen zur Verfügung.

Der Corona-Stufenplan für Niedersachsen (nicht rechtsverbindlich) steht hier zur Einsicht bereit.


Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohnerinnen/Einwohner des Heidekreises liegt am 27. Februar 2021, 9:00 Uhr, bei 37,7.


Impftermine und Impfzentrum

Terminvergaben: Der Heidekreis kann keine Impftermine vergeben. Terminvergaben sind über die Hotline des Landes unter der Telefonnummer 0800 99 88 665 von Montag bis Samstag in der Zeit von 8.00 bis 20.00 Uhr oder über das Onlineportal des Landes unter www.impfportal-niedersachsen.de möglich. Wie ist der Ablauf bei der Terminvereinbarung: Das Schaublatt (PDF) erläutert dies in Kürze.

Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Impfstoff kann es leider sein, dass das Impfzentrum Heidekreis vorübergehend keine Termine anbieten kann. BITTE versuchen Sie eine Terminvereinbarung dann in einigen Tagen erneut. Der Heidekreis dankt Ihnen herzlich für Ihre Geduld.

Warteliste: Über die Hotline des Landes oder das Onlineportal besteht auch die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Das Impfzentrum (Heidmark-Halle) in Bad Fallingbostel ist am 4. Februar 2021 gestartet. Weitere Informationen (PDF) sind hier für Sie zusammengefasst.

Der Kurzfilm zeigt Ihnen den Ablauf im Impfzentrum. Schauen Sie sich diesen gerne an.


Allgemeinverfügungen des Heidekreises


Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Bürgertelefon - Wir sind für Sie da!

Während der Dienstzeiten des Gesundheitsamtes von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr werden Fragen rund um das Thema Coronavirus beantwortet. Sie erreichen das Bürgetelefon unter der Telefonnummer 0800 81 81 600.

Außerhalb dieser Sprechzeiten ist der kassenärztliche Notdienst unter der Telefonnummer 116117 erreichbar.

Ihr Kontakt zu uns

Bad Fallingbostel
Vogteistraße 19
29683 Bad Fallingbostel

Telefon: 05162 970-0
E-Mail: info@heidekreis.de

Soltau
Harburger Straße 2
29614 Soltau

Telefon: 05191 970-0
E-Mail: info@heidekreis.de

Bürgerservice

Anschrift

Anliegen von A-Z

Wer? Was? Wo? Ihr Wegweiser bei Behördengängen

Hier finden Sie schnell den für Sie zuständigen Ansprechpartner im Heidekreis. Informieren Sie sich über anfallende Gebühren und benötigte Unterlagen.

Neuigkeiten aus dem Heidekreis

Seit dem 27. Februar 2021 gibt es zwölf weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Für eine Teilklasse der Oberschule Soltau hat das Gesundheitsamt des Heidekreises Quarantäne angeordnet. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 37,7 (Datenstand vom 27. Februar 2021, 9 Uhr).


„Gemeinsam Brücken bauen“ - so lautet der Titel der digitalen Fachkonferenz, die am 11. März 2021 in der Zeit von 10 bis 15 Uhr stattfindet. Sie soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisorientierte Anregungen zur Gestaltung der Zusammenarbeit im Übergang von der Kita in die Grundschule geben und kann Möglichkeiten aufzeigen, wie auftretenden Herausforderungen im Zusammenhang mit der Übergangsgestaltung begegnet werden kann. Online-Anmeldungen sind bis zum 2. März möglich.


24. Feb

Baumfällarbeiten an der Kreisstraße 31 zwischen Insel und Wesseloh

Ab Montag, dem 1. März 2021, bis voraussichtlich Donnerstag, dem 4. März 2021, finden Baumfällarbeiten an der K 31 im Streckenabschnitt zwischen Insel und Wesseloh statt. Für die Durchführung der Arbeiten muss die K 31 tagsüber voll gesperrt werden. Die Umleitung verläuft aus Richtung Insel über den Reinsehlener Weg, den Wintermoorer Kirchweg und die K 32 in Richtung Wesseloh. Aus der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.


23. Feb

„MuST-e machen!“

Seit dem 22. Februar 2021 nehmen drei Schulen aus der Bildungslandschaft Heidekreis an der Erprobungsphase des Projektes „MuST - Musik, Sprache, Teilhabe “ teil. Aus dieser Erprobungsphase mit Lehrkräfte-Tandems der Grundschule Bad Fallingbostel, der Grundschule Kirchboitzen und der Felix Nussbaum Schule, Oberschule Walsrode gewinnt das Projekt wichtige Impulse mit Blick auf eine niedersachsenweite Fortbildung für Lehrkräfte von Grundschulen und weiterführenden Schulen.


19. Feb

Besorgniserregender Anstieg der 7-Tages-Inzidenz im Heidekreis

Die 7-Tages-Inzidenz im Heidekreis ist in kurzer Zeit sehr angestiegen, sodass heute das Niedersächsische Landesgesundheitsamt einen Wert von 41,9 ausgewiesen hat. Damit hat der Landkreis den kritischen „Grenzwert“ von 35 deutlich überschritten. Der Heidekreis weist aktuell eindringlich daraufhin, unbedingt die beschlossenen Vorgaben einzuhalten und die AHA+L-Formel anzuwenden (Abstand/Hygiene/Alltagsmaske+Lüften), denn die strikte Einhaltung dieser Regeln wirkt auch bei den Varianten des Coronavirus.


19. Feb

Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 129 zwischen Walsrode und Cordingen

Ab Montag, dem 1. März 2021, bis voraussichtlich Freitag, dem 16. April 2021, werden dringend erforderliche Straßensanierungsarbeiten an der Kreisstraße 129 zwischen der Landesstraße 161 und der Kreisstraße 134 durchgeführt. Der Sanierungsabschnitt beginnt am Ortsausgang Walsrode an der L 161 und endet an der Abzweigung der K 134 nach Uetzingen. Die Arbeiten finden unter vollständiger Sperrung des kompletten Sanierungsbereichs für den Kfz-Verkehr statt.


16. Feb

Impfangebote im Heidekreis

Das Corona-Impfzentrum des Heidekreises ist seit dem 4. Februar 2021 auch für den Besucherverkehr geöffnet. Nach den bisher gesammelten Erfahrungen werden die Termine dort von den Personen, die 80 Jahre alt und älter sind, gut angenommen. Der vom Impfzentrum angebotene Service für die Seniorinnen und Senioren vor Ort und in der Heidmark-Halle funktioniert gut und bietet Sicherheit, Hilfe und einen reibungslosen Ablauf.


16. Feb

Heidekreis sucht Pflegeeltern - Kindern ein Zuhause schenken

Immer wieder kommen Familien in die Situation, dass sie in der Erziehung und Betreuung ihrer Kinder Unterstützung benötigen. An dieser Stelle sind engagierte Personen gefragt, die sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen und bereit sind, fremde Kinder für eine bestimmte oder auf unbestimmte Zeit in ihre Familie zu integrieren. Um diesen Kindern Unterstützung und Geborgenheit zu vermitteln, benötigt der Heidekreis geeignete Pflegeeltern.


12. Feb

Konstituierende Sitzung des Kreiselternrats

Der neue Kreiselternrat (KER) des Heidekreises hat sich am 11. Februar 2021 konstituiert. Landrat Manfred Ostermann begrüßte in der Mensa in Soltau 15 Mitglieder sowie den ausscheidenden Vorsitzenden Fais Al-Anbari und die ausscheidende 2. Stellvertretende Vorsitzende Tatjana Bautsch. Neuer Vorsitzender ist Alexander Dallmann (GS Benefeld). Zum 1. Stellvertreter ist Matthias Pankow (BBS Soltau) wiedergewählt. 2. Stellvertreterin ist Alexandra Büngener (Her-mann-Billung-Schule Soltau).


11. Feb

Britische Coronavariante auch im Heidekreis aufgetreten

Da die britische Variante des Coronavirus nun auch in Proben im Heidekreis gefunden wurde, werden ab sofort erweiterte Quarantänezeiten für alle laborbestä-tigten Corona-Fälle, für Kontaktpersonen, für Kontaktpersonen im medizinischen oder pflegerischen Bereich oder innerhalb kritischer Infrastruktur vom Gesund-heitsamt des Heidekreises angeordnet.


09. Feb

Heidekreis stellt weitere Impftermine ins Buchungssystem des Landes ein

Aufgrund aktueller vom Niedersächsischen Sozialministerium verbindlich angekündigter regelmäßiger Impfstofflieferungen hat das Impfzentrum des Heidekreises bis einschließlich 30. März 2021 4.200 Termine in das Buchungssystem des Landes eingegeben. Deshalb ist das Impfzentrum ab dieser Woche auch am samstags von 9:30 bis 15:30 Uhr für die Inanspruchnahme von Impfterminen geöffnet.