Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Service-
Konto
Mohnblumen

Wichtige Meldung

Hilfe für die Ukraine

Informationen zur Ukraine-Hilfe stehen für Sie unter ukraine.heidekreis.de bereit.

Coronavirus-Informationen

Coronavirus kleinZum Coronavirus können Sie umfängliche Informationen zu verschiedenen Themen unter www.heidekreis.de/corona abrufen.

Ihr Kontakt zu uns

Bad Fallingbostel
Vogteistraße 19
29683 Bad Fallingbostel

Telefon: 05162 970-0
E-Mail: info@heidekreis.de

Soltau
Harburger Straße 2
29614 Soltau

Telefon: 05191 970-0
E-Mail: info@heidekreis.de

Bürgerservice

Anschrift

Öffnungszeiten

Barrierefreiheit

Verkehrsmittel

Anliegen von A-Z

Wer? Was? Wo? Ihr Wegweiser bei Behördengängen

Hier finden Sie schnell den für Sie zuständigen Ansprechpartner im Heidekreis. Informieren Sie sich über anfallende Gebühren und benötigte Unterlagen.

Neuigkeiten aus dem Heidekreis

Ab Beginn der Sommerferien, dem 14. Juli 2022, wird der Heidekreis den Einsatz von Verstärkerbussen einstellen und bei der Schülerbeförderung Normalität einkehren lassen. Bei der Auslastung der Busse werden dann sowohl Sitz- als auch Stehplätze berücksichtigt.


Wer sich noch mit Lesestoff für die Ferien eindecken möchte, sollte jetzt die Ortsbüchereien Lindwedel, Hodenhagen, Bispingen und Neuenkirchen aufsuchen, denn vom 18. Juli bis zum 19. August 2022 haben sie Betriebsferien. Alle Medien können bis nach den Ferien entliehen werden. Das Angebot der E-Medien über den Bibliotheksverbund Onleihe Niedersachsen steht rund um die Uhr und auch in den Ferien zur Verfügung.


24. Jun

„Schwimmen wie ein Fisch im Meer“

Die Sommerferienaktion „Schwimmen wie ein Fisch im Meer“ ist ideal, um den Spaß am Wasser zu fördern und Schwimmerfahrungen zu sammeln. Wer fleißig schwimmt, hat die Möglichkeit an einer Verlosung teilzunehmen und mit ein bisschen Glück gibt es neben dem Wasserspaß auch noch einen tollen Gewinn. Die Aktion ist für alle Kinder von fünf bis zehn Jahren.


22. Jun

„Landpartie Heidekreis“ erneut bestätigt

Das Interesse an dem Kooperationsprojekt „Landpartie Heidekreis“ der Wirtschaftsförderung des Heidekreises mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und den akademischen Lehrpraxen im Landkreis ist ungebrochen. Gerade ist die bereits 14. Landpartie mit fünf Studentinnen zu Ende gegangen und auch diese war mit positivem Feedback gekrönt.


22. Jun

Achtsam sensibilisiert und fachlich gestärkt

Am 17. Juni 2022 fand der gemeinsame Fachtag der Frühen Hilfen & Präventionsketten im Heidekreis unter dem Thema „Ressourcen fördern und Resilienzen stärken - so früh wie möglich“ statt. Durchzogen war der Fachtag von Angeboten zur Achtsamkeit, bevor der Nachmittag im Zeichen von unterschiedlichen Workshops stand. Über 70 Fachkräfte und Interessierte nahmen teil und waren von dem abwechslungsreichen Tag sehr angetan.


15. Jun

Pflegeverbund Heidekreis geht in die nächste Runde

Der Pflegeverbund geht gemeinsam mit den Berufsbildenden Schulen Soltau und dem Bildungszentrum für Pflege am Heidekreis-Klinikum (HKK) den nächsten Schritt und bildet Arbeitsgruppen für die Weiterentwicklung der Ausbildung. Jeder Versorgungsbereich, Pflege im Krankenhaus, Pflege im Pflegeheim und ambulante Pflege, kann somit die speziellen Anforderungen in diesem Bereich abbilden und in die generalisierte Ausbildung einbringen.


15. Jun

Dienstleistungsbüros des Heidekreises am 2. Juli 2022 geschlossen

Aufgrund von Personalausfällen werden die Öffnungszeiten des Dienstleistungsbüros des Heidekreises in Bad Fallingbostel reduziert. Für Besucherinnen und Besucher stehen die Beschäftigten am Donnerstag, dem 30. Juni 2022, von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung. Am Samstag, dem 2. Juli 2022, bleiben die Dienstleistungsbüros in Bad Fallingbostel und Soltau geschlossen.


08. Jun

Wer PERLEn sucht, ist im Heidekreis richtig

Lena Düpont, Europaabgeordnete, war letzte Woche zu Besuch in Walsrode, um sich über das Netzwerk PERLE zu informieren. PERLE steht für Personal Leadership. Über gemeinsame Schulungen für Lehr- und Kitakräfte werden persönliche Beziehungen gefördert. Oberstes Ziel des Netzwerks ist es, Übergänge von Kita zu Schule gut zu gestalten.