Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links

Wichtige Meldung

Coronavirus:

Schaublatt: Das gilt im HeidekreisNEU 22.09.2021: Das Land Niedersachsen hat eine geänderte Corona-Verordnung erlassen, die seit dem 22. September 2021 seine Gültigkeit entfaltet. Die Lesefassung der Corona-Verordnung (PDF) steht hier zur Einsicht bereit. Die Änderungen sind in Gelb hervorgehoben. Die erläuternde Presseinformation (PDF) des Landes zur geänderten Corona-Verordnung kann hier gelesen werden. 

NEU 22.09.2021: Zudem hat das Land Niedersachsen eine Absonderungsverordnung erlassen, die auch zum 22. September 2021 in Kraft getreten ist. Die Verordnung (PDF) steht hier zur Einsicht zur Verfügung. Erläuterungen dazu können Sie hier aufrufen.

Klicken Sie auf die vorstehenden Begriffe und rufen Sie Informationen ab oder klicken Sie hier und starten Sie am Anfang der "Corona-Seite".


Aktuell gilt KEINE Warnstufe, also 3-G-Regel, im Heidekreis
- Datenstand 22.09.2021 -

Die 7-Tage-Inzidenz für den Heidekreis wird vom Robert-Koch-Institut (RKI) unter https://www.rki.de/inzidenzen angegeben. In den letzten Tagen ist die Entwicklung wie folgt:

7-Tage-Inzidenz des Heidekreises der letzten Tage
7-Tage-Inzidenz vom 16.09.2021 7-Tage-Inzidenz vom 17.09.2021 7-Tage-Inzidenz vom 20.09.2021 7-Tage-Inzidenz vom 21.09.2021 7-Tage-Inzidenz vom 22.09.2021
32,7 42,6 38,3 41,2 35,5

Soweit diese Werte an fünf aufeinander folgenden Werktagen mehr als 50 betragen, gelten veränderte Regelungen, die unter anderem die Beschränkung des Zutritts zu Veranstaltungen und Einrichtungen und die Inanspruchnahme von Dienstleistungen betreffen - 3-G-Regel (§ 8 der Corona-Verordnung). Die entsprechende Feststellung der Überschreitung und die neuen Vorgaben wird der Heidekreis durch eine Allgemeinverfügung über die Homepage, die BIWAPP und die Medien bekannt geben.

Landesweite Warnstufe
Erreichen der Leitindikator "Hospitalisierung" und der Indikator "Intensivbetten" an fünf aufeinander folgenden Werktagen (Fünftagesabschnitt), jeweils mindestens den in der Corona-Verordnung festgelegten Wertebereich, so stellt das für Gesundheit zuständige Ministerium durch öffentlich bekannt zu gebende Allgemeinverfügung den Zeitpunkt fest, ab dem die jeweilige landesweite Warnstufe in Niedersachsen gilt. Diese zieht unter anderem eine 3-G-Regel nach sich.

Landkreisweite Warnstufe
Soweit in Bezug auf einen Landkreis der Leitindikator "Hospitalisierung" und der Indikator "Neuinfizierte" in einem Fünftagesabschnitt jeweils mindestens den in der Corona-Verordnung festgelegten Wertebereich erreicht, gelten veränderte Regelungen, die unter anderem die Beschränkung des Zutritts zu Veranstaltungen und Einrichtungen und die Inanspruchnahme von Dienstleistungen betreffen - 3-G-Regel. Die entsprechende Feststellung der Überschreitung und die neuen Vorgaben wird der Heidekreis durch eine Allgemeinverfügung über die Homepage, die BIWAPP und die Medien bekannt geben.

Durch das Land Niedersachsen werden täglich unter https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/niedersachsen-und-corona-aktuelle-leitindikatoren-203487.html der Leitindikator "Hospitalisierung" und der Indikator "Intensivbetten" veröffentlicht.

Ihr Kontakt zu uns

Bad Fallingbostel
Vogteistraße 19
29683 Bad Fallingbostel

Telefon: 05162 970-0
E-Mail: info@heidekreis.de

Soltau
Harburger Straße 2
29614 Soltau

Telefon: 05191 970-0
E-Mail: info@heidekreis.de

Bürgerservice

Anschrift

Öffnungszeiten

Barrierefreiheit

Verkehrsmittel

Anliegen von A-Z

Wer? Was? Wo? Ihr Wegweiser bei Behördengängen

Hier finden Sie schnell den für Sie zuständigen Ansprechpartner im Heidekreis. Informieren Sie sich über anfallende Gebühren und benötigte Unterlagen.

Neuigkeiten aus dem Heidekreis

Die Fachberatungsstelle des Heidekreises gegen sexuellen Missbrauch „Wendepunkte“ bietet zwei Informationsabende zum Thema „Mediennutzung unsere Kinder und Jugendlichen und Hilfe in der Medienerziehung“ an. Es werden unter anderem Anregungen und Hilfestellungen in der Medienerziehung und Argumente für Zuhause gegeben. Ein Schwerpunkt werden sexuelle Gefahren im Netz sein.


Am 12. Oktober 2021 findet ein Online-Fachtag zum Thema „Armutssensible Präventionsarbeit in Pandemiezeiten“ statt. Hierzu lädt die Stabsstelle Koordination Präventionsketten des Heidekreises ein. Fachkräfte, die mit Kindern und Familien im Alter von null bis zehn Jahren arbeiten, sind herzlich willkommen.


22. Sep

Neun Neuinfektionen - 7-Tage-Inzidenz laut RKI bei 35,5 (keine Warnstufe)

Die neuen Fälle sind in den Städten Bad Fallingbostel, Munster, Soltau und Walsrode aufgetreten. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion mit COVID-19 verstorben. Aktuell sind 110 Menschen im Landkreis infiziert.


22. Sep

Impfbus tourt nach Soltau und Walsrode

Der Impfbus fährt am Freitag, dem 24. September 2021, Soltau und Walsrode für Corona-Zweitimpfungen an. Nutzen Sie gerne die Möglichkeit und holen Sie sich eine Zweitimpfung ab. Das Angebot ist für Personen ab 18 Jahren.


21. Sep

Impfbusse touren am 23. September für Corona-Zweitimpfungen durch den Landkreis

Die Impfbusse des Impfzentrums Heidekreis halten am 23. September für Corona-Zweitimpfungen in Groß Häuslingen, Groß Eilstorf, Kirchboitzen und Schneverdingen. Erstimpfungen sind mit dem Impfstoff Johnson & Johnson möglich.


21. Sep

Mobile Zweitimpfungen ohne Termin am 23. September 2021 in Schwarmstedt

Corona-Zweitimpfungen werden am 23. September in Schwarmstedt durch den Heidekreis angeboten. Nehmen Sie gerne das Angebot war. Erstimpfungen sind mit dem Impfstoff Johnson & Johnson möglich.


20. Sep

Walsrode wird für Corona-Zweitimpfungen am 22. September 2021 angefahren

Der Impfbus des Impfzentrums Heidekreis steht am Mittwoch, dem 22. September 2021, für Corona-Zweitimpfungen in Walsrode beim Studio 78. Wichtig ist, dass zwischen der Erst- und Zweitimpfung mindestens drei Wochen liegen. Erstimpfungen sind mit dem Impfstoff Johnson & Johnson möglich.


10. Sep

Kreisjugendpflege richtet wieder eine Harzfreizeit aus

Vom 16. bis zum 20. Oktober 2021 geht es mit 16 Jugendlichen im Alter von zwölf bis 13 Jahren nach Thale im Bodetal, wo drei Tage voller spannender Aktionen warten. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


08. Sep

Interkulturelle Wochen in Walsrode und Umgebung

In der Zeit von September bis November 2021 finden erneut die interkulturellen Wochen in Walsrode und Umgebung statt. Seien Sie gerne dabei!


09. Sep

Erfolgreiche Teilnahme am Schulkurs der Jugendwerkstatt „TuWat“

Sieben junge Erwachsene haben die schriftlichen und mündlichen Prüfungen erfolgreich absolviert und somit ihren Hauptschulabschluss erworben. Die guten und sehr guten Schulabschlüsse in diesem Kurs belegen die Lernmotivation und den festen Willen, den Schulabschluss zu erlangen. Ihr Abschlusszeugnisse wurden von Ingo Knoll, Leiter der Jugendwerkstatt „TuWat“, übergeben.


07. Sep

Erfolgreiche Masterabsolventen beim Heidekreis

Stefan Renschke aus Bomlitz und Lars Wagner aus Walsrode haben am 27. August 2021 von der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen den akademischen Grad „Master of Arts (M.A.) erhalten. Stefan Renschke wurde zum 1. September 2021 die Leitung des Fachbereichs Soziales übertragen.