Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Service- Konto

Verkehrsmeldungen aus dem Heidekreis

Achtung ... Baustelle

Hochwasser

Informationen zur aktuellen Verkehrslage im Heidekreis und Umgebung erhalten Sie unter https://www.vmz-niedersachsen.de/.

Straßensperrungen: Das Befahren der gesperrten Straßen ist unbedingt zu vermeiden. Es bestehen erhebliche Gefahren, auch wenn die Straße befahrbar erscheint. Viele Straßen sind beschädigt und halten einer Belastung kaum noch Stand. Vor der Freigabe der Straßen muss gewährleistet sein, dass die Straßendämme wirklich abgetrocknet und weiterhin standfest sind. Auch die Brückenbauwerke müssen kontrolliert werden. Vorher kann es gefährlich sein, diese Strecken zu befahren.

Verkehrsmeldungen aus dem Heidekreis

K 129: Start der Sanierungsmaßnahme des Radweges zwischen Walsrode und Cordingen

Am Montag, den 26. Februar 2024 beginnt die Sanierungsmaßnahme des Radweges zwischen Walsrode und Cordingen an der K 129. Eine Vollsperrung der K 129 ist nicht erforderlich. Stattdessen wird der komplette Bereich von der L 161 bis zu der Einmündung K 134 (Am Böhmeufer) unter halbseitige Sperrung saniert. Der Bereich wird im Einbahnstraßenbetrieb, aus Walsrode in Richtung Cordingen, passierbar sein. Durch die Umplanung des Bauverfahrens wird die Bauzeit voraussichtlich verkürzt.

Hinweise zu geändertem Busverkehr - Präsenzpflicht wieder an allen Schulen

Die Straßensperrungen aufgrund des Hochwassers wurden größtenteils aufgehoben, sodass der Busverkehr wieder bis auf einige Ausnahmen regulär fährt.

Den Notfahrplan A "Ahlden - Eilte -Bosse - Hedern - Rethem - Hodenhagen - Schwarmstedt und den Notfahrplan B Büchten - Grethem - Gilten - Norddrebber - Suderbruch - Nienhagen - Rethem - Hodenhagen - Schwarmstedt" finden Sie am Ende der Meldung.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Sperrung der L 191 zwischen Ahlden und Büchten sowie der noch nicht freigegebenen Allerbrücke bei Jeversen kommt es zu folgenden Fahrplanänderungen:

Linie 602 Rethem-Hodenhagen-Ahlden-Gilten-Schwarmstedt 
001 und 002 werden nicht gefahren 
007 und 010 werden nicht gefahren 
003 startet um 07:12 in Büchten und fährt danach gem. Fahrplan  
024 ab Schwarmstedt Bhf. Fährt nur bis Büchten
028 ab Schwarmstedt Bhf. Fährt nur bis Büchten
026 fährt freitags nur bis Büchten

Linie 651 Schwarmstedt - Gilten - Suderbruch - Schwarmstedt
015 ab Schwarmstedt Schule 13:22 fährt über Büchten - Haltestellen können in anderer Reihenfolge angefahren werden 

Linie 650 Schwarmstedt- Buchholz- Engehausen- Jeversen-Schwarmstedt
Die Haltestellen Engehausen und Stillenhöfen können weiterhin nicht bedient werden.

Auf der Linie 510 Walsrode-Kirchboitzen-Böhme-Rethem-Ludwigslust wird die Haltestelle Kirchwahlingen, Ortsmitte nicht angefahren. Die Ersatzhaltestelle ist Altenwahlingen, Ortsmitte.

Der Verkehr auf der Linie 600 erfolgt fahrplanmäßig. 

Die Grundschulkinder aus Büchten und Grethem zur Grundschule Ahlden zur 2. Std. fahren mit der Notfahrlinie B um 07:12 ab Büchten - dieser Bus fährt durch bis zur Grundschule Ahlden (Aller)  - Ankunft 8:10.

Folgende Haltestellen werden in unmittelbarer Nähe als ausgeschilderte Ersatzhaltestelle bedient: Bahnhof Hodenhagen ersatzweise an der „Bahnhofstrasse“, KGS Schwarmstedt ersatzweise in der Straße „Am Beu“. 

Aufgrund der noch bestehenden Einschränkungen ist mit weiteren Verspätungen bzw. weiteren kurzfristigen Änderungen zu rechnen. Bitte informieren sich über die FahrplanerApp vor dem Fahrtantritt.

Des Weiteren steht Ihnen der Kundendialog des verantwortlichen Verkehrsbetrieb Haller Busbetrieb GmbH unter der Rufnummer 0531/35639229 für Rückfragen zur Verfügung.

Notfahrplan Linie A 
Ahlden - Eilte -Bosse - Hedern - Rethem - Hodenhagen - Schwarmstedt

Eilte Süd                           06:53
Eilte A.-Borchert-Str.         06:55
Ahlden Hastra                    07:00
Ahlden Denkmal                 07:05
Ahlden Schule                    07:07
Hodenhagen Bhf.                07:18
Umstieg auf die Linie 600                                
 
Schwarmstedt Bahnhof        13:30
Schwarmstedt Celler Straße 41    13:31
Schwarmstedt Schule           13:32
Schwarmstedt Friedhof         13:34
über Hodenhagen    
Ahlden Twachtweg                13:55
Ahlden Neue Straße              13:57
Ahlden Denkmal                    13:58
Ahlden Hastra                        13:59
Eilte A.-Borchert-Str.               14:01
Eilte Süd                                 14:03
Eilte Mühlenhof                       14:04
L 157 Abzw. Bosse                  14:06
L 157 Bosse Nr. 19                  14:07
L 157 Abzw. Frankenfeld         14:08
Hedern Kurzer Förthsweg        14:09
Hedern Hederner Straße          14:10
Rethem Gewerbepark               14:11
Rethem Parkstraße                   14:12
Rethem Mühlenstraße               14:14
Rethem Rodewalder Straße      14:15
 
Notfahrplan Linie B          
Büchten - Grethem - Gilten - Norddrebber - Suderbruch - Nienhagen - Rethem - Hodenhagen - Schwarmstedt 

Büchten Zur Linde                   06:20                
Grethem Dorfstraße                06:22   
Grethem Bahnhof                    06:23   
Gilten Ortsmitte                        06:26    
Nienhagen Dorfgemeinschaftshaus  06:30
Suderbruch Spritzenhaus         06:36
Norddrebber Ortsmitte              06:39 
Schwarmstedt Bhf.                    06:44
Essel Bothmerscher Weg          06:53   
Umstieg Linie 600 Hodenhagen / Ahlden   06:53 - Die Busse warten aufeinander - Ankunft Oberschule Hodenhagen 7:13 - Ankunft Grundschule Ahlden 7:19

Büchten Zur Linde                      07:12
Gilten Ortsmitte                          07:19
Stöckendrebber Löxterstraße     07:24
Norddrebber Ortsmitte                07:27
Schwarmstedt Schule                 07:32
Schwarmstedt Bhf.                      07:34   

Abfahrt Grundschule Ahlden Linie 600 um 12:59 - Abfahrt Oberschule Hodenhagen Linie 600 um 13:03 - Umstieg auf die Notlinie B  (Schwarmstedt Schule)- Die Busse warten aufeinander
Schwarmstedt Schule                  13:40
Schwarmstedt Bhf.                       13:42
Bothmer                                        13:50
Norddrebber                                 13:55
Stöckendrebber Löxterstraße       13:58
Suderbruch Spritzenhaus              14:03
Rodewald o.B.                               14:10
Nienhagen Dorfgemeinschaftshaus  14:14
Gilten Ortsmitte                             14:17
Grethem Dorfstaße                       14:20
Büchten zur Linde                         14:22

Hodenhagen OBS               15:16
Schwarmstedt Schule           15:35  -  Umstieg auf 602 ab 15:37

K 157: Vollsperrung der Kreisstraße 157 zwischen Bad Fallingbostel und Walsrode

Ab Montag, dem 8. Januar 2024, werden im Bereich der Anbindung der Kreisstraße 157 an die Bundesstraße 209 zwischen Bad Fallingbostel und Walsrode Bauarbeiten zum Ausbau dieses Knotenpunktes durchgeführt. Während der Bautätigkeiten ist die K 157 voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über Elferdingen, Uetzingen und Honerdingen zurück auf die B 209. Die B 209 ist für den Zeitraum der Baumaßnahme nur halbseitig befahrbar. Der Verkehr wird durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Die Arbeiten werden in Abhängigkeit von der Witterung voraussichtlich bis Ende April 2024 dauern.

 

 

L 190: Beginn der Bauarbeiten an der Böhmebrücke in Walsrode – Sperrung für Abbruch und Neubau

Ab Donnerstag, den 10. August 2023 geht es los an der Böhmebrücke in Walsrode: die alte Brücke aus dem Jahr 1967 wird abgerissen und macht Platz für einen Ersatzneubau – also eine neue Brücke an genau derselben Stelle.

Voraussichtlich ab Mitte Oktober geht es an den Neubau der Brücke – bis dahin wird die alte Brücke abgebrochen. Die Kosten für dieses Projekt werden sich auf circa 6,5 Mio. € belaufen. Die Verkehrsfreigabe der neuen Brücke ist für Herbst 2024 vorgesehen.

Bis dahin werden Verkehrsteilnehmer gebeten den Umleitungen zu folgen.

Richtung Walsrode führt die U 11 über den Graesbecker Weg bis zum Kreisverkehr, die Quintusstraße (B 209), Moorstraße, Neue Straße und die Lange Straße. In der Gegenrichtung - Richtung Hodenhagen - folgen Verkehrsteilnehmer bitte der U 22: von der Hannoverschen Straße geht es über den Kirchplatz, die Quintusstraße (B 209) bis zum Kreisverkehr und dann zur Hannoverschen Straße bzw. L190.

Die Umleitung für Fahrradfahrer und Fußgänger führt über den Graesbecker Weg (geradeaus weiter), Quintusstraße (B 209), Kirchplatz und die Hannoversche Straße (L 190).

Für Ihr Verständnis dankt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) Ihnen sehr.

Brückensperrung auf dem Truppenübungsplatz Munster - Nord

Der Standortälteste Munster teilt mit, dass auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord die Brücke im Zuge der Platzrandstraße Munster Ost vor dem Abzweig zur Standortschießanlage über der DB-Strecke Uelzen - Bremen aus Sicherheitsgründen ab sofort und bis auf Weiteres für den militärischen und zivilen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt ist. Die Bundeswehrdienststellen in Munster und die übenden Truppenteile der Bundeswehr nutzen derzeit Umleitungsstrecken, um zu den Schießbahnen auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord zu gelangen. Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten, dass es durch diese Maßnahme zu vermehrten militärischen Kraftfahrzeugverkehr um die Stadt Munster kommt.

Der Heidekreis, die Stadt Munster, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und die Bundeswehr bemühen sich um eine schnelle Lösung. Sobald eine geeignete für die Verkehrsführung gefunden wurde, werden die Bürgerinnen und Bürger seitens des Standortältesten Munster unmittelbar informiert.