Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Wilseder Berg

Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche im Heidekreis

Landkreis Heidekreis - Fachgruppe Eingliederungshilfe

Leistungsbeschreibung

Leistungen der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen umfassen vor allem Leistungen zur Teilhabe an Bildung und heilpädagogische Leistungen im Rahmen der Sozialen Teilhabe. Aber auch Hilfsmittel oder Leistungen zur Betreuung in einer Pflegefamilie stellen besondere Leistungen der Sozialen Teilhabe dar. Beim Heidekreis werden diese Leistungen im Team Kinder & Jugendliche bearbeitet.

Kinder vor Einschulung

Bei Kindern im Vorschulalter kommen vielfältige heilpädagogische Leistungen im Rahmen der Sozialen Teilhabe in Betracht. Dies können – je nach Alter des Kindes – vor allem folgende Leistungen sein:
 
• Ambulante heilpädagogische Frühförderung für Kinder
• Integrative Krippen für Kinder im Vorkindergartenalter
• Heilpädagogische Kindergärten und Sonderkindergärten
• Integrative Kindergartenbetreuung und Einzelintegration in Regelkindergärten
• Autismus-Ambulanz

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter kommen vor allem Leistungen zur Teilhabe an Bildung in Betracht. Dies können Leistungen in besonderen Schulformen, Assistenzleistungen in Regelschulen oder auch Leistungen in besonderen Wohnformen sein. Nachstehend ein Überblick, welche Leistungen in Betracht kommen können:

• Beschulung in Tagesbildungsstätten
• Einsatz von Schulbegleitungen und Schulassistenzen (vor allem in Regelschulen)
• Beschulung in bestimmten Förderschulen
• Besondere Wohnformen (Internat, Wohnheim), sofern dies für den Schulbesuch erforderlich ist

Für nähere Informationen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an die aufgeführten Ansprechpartnerinnen oder –partner. Wir beraten Sie gern!

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Entsprechende Antragsformulare finden Sie unter dem Reiter "Formulare".

Anschrift

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag u. Donnerstag: 14.00 - 16.00 Uhr

Ansprechperson

A. Bröck
Telefon
05162 970-135
Fax
05162 970-99135
S. Renschke
Telefon
05162 970-154
Fax
05162 970-99154
M. Telker
Telefon
05162 970-134
Fax
05162 970-99134

Formulare

Antrag auf Gewährung von Leistungen der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche

Barrierefreiheit

Verkehrsmittel

Fahrplanauskunft