Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links

Selbstschutz und Notfallvorsorge/BIWAPP

Richtiges Handeln im Notfall

  • Sichern Sie, falls nötig, die Schadenstelle ab (beachten Sie dabei Ihre Eigensicherung).
  • Leisten Sie Erste Hilfe und - eventuell vorher noch:
  • Rufen Sie Hilfe herbei.
    Überall in Deutschland können Sie unter folgenden Rufnummern kostenlos Hilfe herbeirufen:

    Feuerwehr und Rettungsdienst     112
    Polizei                                           110

    Sprechen Sie dabei klar und deutlich!

  • Melden Sie bitte
    - in einem Notfall
    ◦ Wo ist es geschehen?
    ◦ Was ist geschehen?
    ◦ Wie viele Verletzte?
    ◦ Welche Verletzungen?
    ◦ Warten Sie auf Rückfragen!

    - bei einem Feuer
    ◦ Wo brennt es?
    ◦ Was brennt?
    ◦ Wie viel brennt (ca. Fläche oder Umfang)?
    ◦ Welche Gefahren (sind Personen gefährdet, besteht Explosionsgefahr)?
    ◦ Warten Sie auf Rückfragen!

Bei einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transporter sollten Sie - falls möglich - die obere Zahl auf der orangefarbenen Warntafel am verunglückten Fahrzeug nennen.