Ansprechperson
Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links

Bildungskonferenz

Bildungskonferenzen

7. Heidekreis-Bildungskonferenz

Die 7. Heidekreis-Bildungskonferenz am 23.09.2019 im Hotel Park Soltau widmete sich dem Thema "Bildung und Digitalisierung". Rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten am Vormittag einen Vortrag von Marina Weisband zum Thema "Auswirkungen der Digitalisierung auf Bildung, Arbeit und Gesellschaft". Am Nachmittag bestand die Möglichkeit, einen von sieben parallel stattfindenden Workshops zu besuchen. Diese befassten sich entlang der Bildungsbiografie von der Kindertageseinrichtung bis zur Fort- und Weiterbildung mit folgenden Themen:

1.) Professionelle Medienpädagogik in Kita und Grundschule in Zeiten digitalen Wandels
2.) Kinder und Jugendliche 4.0: Einfluss der Digitalisierung auf junge Menschen
3.) Vom Erfinderclub zum Schülerlabor für Grund- und weiterführende Schulen
4.) Datenschutzkonforme Messenger-Nutzung am Übergang Schule-Beruf
5.) Die Bedeutung digitaler Medien für außerschulische Bildungspartner
6.) Fort- und Weiterbildung im digitalen Zeitalter
7.) Digitale Bildung als Chance zur Integration

Die Dokumentation der 7. Heidekreis-Bildungskonferenz können Sie hier herunterladen.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hören Marina Weisband gespannt zu. Prof. Dr. Herbert Asselmeyer, Marina Weisband und Landrat Manfred Ostermann (von links) freuen sich über die rege Teilnahme.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

6. Heidekreis-Bildungskonferenz

Am 23. Oktober 2017 fand im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Walsrode die 6. Heidekreis-Bildungskonferenz statt. Die Konferenz widmete sich den Themen Übergang Schule-Beruf und berufliche Fort- und Weiterbildung. Nach der Begrüßung durch Landrat Manfred Ostermann bot der Vormittag einen Vortrag von Ingo Leven, Kantar Public, zu "Erwartungen der pragmatischen Generation ans Erwerbsleben - Ausgewählte Ergebnisse der 17. Shell-Jugendstudie". Am Nachmittag gab es zunächst einen Impuls von Romy Werner, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, zum Thema "Benachteiligte junge Menschen als Zielgruppe der Initiative JUGEND STÄRKEN". Im Anschluss konnten ca. 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines von fünf parallel stattfindenden Fachforen besuchen. Die Vorschläge und Ideen aus den Fachforen werden in die Fortschreibung des Masterplans Bildung für die Bildungslandschaft Heidekreis einfließen.

Fachforen: Austauschen, Informieren und Diskutieren

Vorträge und Impulse bieten neue Möglichkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

5. Heidekreis-Bildungskonferenz

Die 5. Heidekreis-Bildungskonferenz fand am 7. Oktober 2015 in der Stadthalle Walsrode statt. Thema war „Schulentwicklung Heidekreis - Wandel gestalten“. Prof. Dr. Herbert Asselmeyer, Stiftung Universität Hildesheim, und Prof. i. R. Dr. Horst Weishaupt, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, brachten Ansätze zu bildungsbezogenen Impulsen bzw. regionalpolitischen Aspekten einer guten Bildungslandschaft ein.  Am Nachmittag gab die Konferenz den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, Weichenstellungen konstruktiv mitzudiskutieren.

Informationen über die Veranstaltung können Sie hier einsehen.

Gemeinsam etwas bewegen ...