Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Wilseder Berg

Kinder- und Jugendgesundheit

Sehberatung

Gute Augen sind ein wesentlicher Baustein für die geistige Entwicklung und die Voraussetzung für ein gutes Sehen im Erwachsenenalter. Über das Sehen nehmen wir etwa 80 % unserer Informationen auf. Wir erkennen Dinge, die gigantisch weit entfernt sind, wie die Sterne im Universum und so winzig wie eine Mücke auf unserem Arm. Der Sehsinn ist einfach bemerkenswert. Auffälligkeiten beim Sehen sollten daher frühzeitig erkannt, ergründet und behoben werden.

Optimales sehen ... kann ich das?Sie können sich an uns wenden, wenn Ihr Kind

  • beim Sehen blinzelt oder die Augen zukneift,
  • „mit der Nase liest“,
  • häufig über etwas stolpert,
  • nicht mit beiden Augen in dieselbe Richtung schaut,
  • wenig auf Gestik und Körpersprache reagiert.

oder wenn

  • Sie unsicher in der Beurteilung der visuellen Entwicklung sind,
  • sich eine Sehschwäche auf die Entwicklung Ihres Kindes auswirkt,
  • der Kindergarten Sie auf Sehauffälligkeiten aufmerksam macht,
  • die Schule über Sehauffälligkeiten berichtet oder
  • Sie als erwachsene Person unter Sehproblemen leiden.

oder wenn Sie Eltern sind, deren Kind …

  • ein ehemals Frühgeborenes ist, welches mit zunehmender Reife Schwierigkeiten mit dem Sehen entwickelt oder hat,
  • unter den Folgen einer Netzhautfehlentwicklung oder -ablösung leidet,
  • an einer hochgradigen Sehschädigung leidet,
  • eine spezielle Sehförderung benötigt,
  • von Blindheit bedroht oder betroffen ist.

Wir bieten Ihnen an:

  • Beratung bei Sehproblemen
  • Beratung für sehgeschädigte Kinder und Erwachsene
  • Beratung bei der Nutzung von Hilfsmitteln für sehbehinderte und blinde Menschen
  • Beratung über die vorhandenen Unterstützungssysteme für sehbehinderte und blinde Menschen

Beratung und Information:
Nach telefonischer Absprache können Sie einen Termin für eine Beratung durch die Fachberatung Sehen des Pädagogischen Dienstes des Landesarztes, Frau Backsmann, vereinbaren. Die Beratung ist kostenfrei.

Ansprechperson und Terminabsprache:
Sehberatung
Frau Gabriela Kramp
Dierkingstr. 19
29664 Walsrode
Tel.: 05162 970-9142
E-Mail: g.kramp@heidekreis.de