Gesundheit & Haustiere

Corona-Impfungen

Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung gibt es in unterschiedlichen Sprachen und seit dem 8. März 2022 auch auf Ukrainisch auf der Internetseite der Landesregierung unter www.impfen-schuetzen-testen.de.

Gemeinsam mit den mobilen Impfteams der Kommunen und den Landesaufnahmebehörden werden Impfangebote für zentral in den Einrichtungen des Landes Niedersachsen untergebrachte Vertriebene organisiert. Wer nicht in einer Landesaufnahmestelle sondern privat, etwa bei Angehörigen oder Bekannten wohnt, hat die Möglichkeit, sich kostenlos bei einem kommunalen Impfangebot oder in einer Arztpraxis impfen zu lassen.

Die mobilen Impfteams des Heidekreises bieten Impfungen für Vertriebene aus der Ukraine an folgenden Tagen an:

  • 29. Juni 2022 im HKK Walsrode, Robert-Koch-Straße 4, von 09:00 bis 16:30 Uhr
  • 6. Juli 2022 im HKK Walsrode, Robert-Koch-Straße 4, von 12:00 bis 18:00 Uhr

Es werden die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Impfungen durchgeführt. Übersetzerinnen und Übersetzer werden vor Ort sein.