Ansprechperson
Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Totenbrund Bispingen

Schutzgebiete

Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete

Im Heidekreis gibt es verschiedene naturschutzfachliche Schutzgebiete und Schutzobjekte.
Eine Karte, die die Natur- und Landschaftsschutzgebiete im Heidekreis ausweist, können Sie hier aufrufen.
 

  • Naturschutzgebiete

    Naturschutzgebiete sind gem. § 23 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) Gebiete, in denen Natur und Landschaft ganz oder teilweise besonderen Schutz bedürfen.
    weitere Informationen
  • Landschaftsschutzgebiete

    Landschaftsschutzgebiete sind gemäß § 26 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) Gebiete, in denen Natur und Landschaft besonderen Schutz bedürfen.
    weitere Informationen
  • Natura 2000

    Natura 2000 ist der Name für das zusammenhängende ökologische Netz von Schutzgebieten in Europa, das sich aus den Schutzgebieten der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie, 92/43/EWG des Rates vom 21. Mai 1992) und den Schutzgebieten der EU-Vogelschutzrichtlinie (79/409/EWG des Rates vom 2. April 1979) zusammensetzt.
    weitere Informationen
  • Naturdenkmale

    Die Landkreise und kreisfreien Städte können einzelne Naturschöpfungen, die wegen ihrer Bedeutung für Wissenschaft, Natur- und Landeskunde oder wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit eines besonderen Schutzes bedürfen, durch Verordnung zu Naturdenkmalen erklären.
    weitere Informationen
  • Besonders geschütze Biotope

    In den letzten Jahrhunderten wurden immer größere Landschaftsbereiche unserer Heimat nutzbar gemacht und dafür entwässert und/oder aufgedüngt. Dies führte dazu, dass die Lebensbedingungen für Tiere und Pflanzen aufgrund der für die Land- und Forstwirtschaft erforderlichen Feuchte- und Nährstoffverhältnisse immer einheitlicher wurden.
    weitere Informationen