Ansprechperson
Suche
Karte
Kontakt
Dokumente
Links
Totenbrund Bispingen

Pressemitteilungen

01. Dez

Regelungen zum Unterrichtsausfall bei extremen Witterungsbedingungen

Wenn im Winter mit extremen Witterungs- und Straßenverhältnissen gerechnet werden muss, sind davon auch immer die Schulwege betroffen. Ist die Sicherheit der Schulwege und die Schülerbeförderung nicht mehr gewährleistet, wird der Unterrichtsausfall angeordnet. Damit soll verhindert werden, dass Schülerinnen und Schüler trotz vorliegender Gefahrensituationen den Schulweg zurücklegen. Die Entscheidung über einen Schulausfall trifft der Heidekreis in der Regel gegen 5 Uhr morgens des jeweiligen Schultages.


01. Dez

Aktuell 250 infizierte Personen - Eine weitere Person verstorben

Seit dem 1. Dezember 2020 gibt es neun weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 33 Personen gelten als genesen. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 72,5 (Datenstand vom 1. Dezember 2020, 9 Uhr).


30. Nov

Jetzt 783 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 274 infizierte Personen

Seit dem 30. November 2020 gibt es sieben weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Aktuell sind 274 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 78,2 (Datenstand vom 30. November 2020, 9 Uhr).


28. Nov

Aktuell 292 infizierte Personen im Heidekreis - Eine weitere Person verstorben

Seit dem 28. November 2020 gibt es 14 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Aktuell sind 292 Menschen im Heidekreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 91,0 (Datenstand vom 28. November 2020, 9 Uhr).


27. Nov

Aktuell 280 infizierte Personen - Eine weitere Person verstorben

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat für vier Klassen der Grundschule Vorbrück in Walsrode Quarantäne angeordnet. Zudem gibt es seit dem 27. November 2020 31 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 28 Personen gelten als genesen. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 83,9 (Datenstand vom 27. November 2020, 9 Uhr).


26. Nov

Aktuell 277 infizierte Personen im Heidekreis - Eine weitere Person verstorben

Seit dem 26. November 2020 gibt es 26 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 14 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 277 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 80,3 (Datenstand vom 26. November 2020, 9 Uhr).


25. Nov

Mittlerweile insgesamt 705 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 266 infizierte Personen

Seit dem 25. November 2020 gibt es 21 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 16 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 266 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 86,0 (Datenstand vom 25. November 2020, 9 Uhr).


24. Nov

Aktuell 261 infizierte Personen im Heidekreis - Eine weitere Person verstorben

Seit dem 24. November 2020 gibt es fünf weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zehn Personen gelten als genesen. Aktuell sind 261 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 94,5 (Datenstand vom 24. November 2020, 9 Uhr).


24. Nov

Heidjers:Help - das Gemeindepsychiatrische Zentrum hilft Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen

Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen brauchen oft Hilfe und Unterstützung. Zum Beispiel, wenn sie einen Therapieplatz suchen, einen Platz in einer Wohngruppe oder auch mehrere Maßnahmen zusammen. Damit diesen Menschen zeitnah und möglichst „passgenau“ geholfen werden kann, gibt es seit dem 9. November 2020 „Heidjers:Help“, ein Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ), das in der Trägerschaft des Heidekreis-Klinikums steht.


23. Nov

Gesundheitsamt schließt Klasse der Ita Wegmann Schule in Benefeld und eine Gruppe der Schulkinderbetreuung in Bispingen

Seit dem 23. November 2020 gibt es zwölf weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion mit COVID-19 im Heidekreis-Klinikum verstorben. 36 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 267 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 99,5 (Datenstand vom 23. November 2020, 9 Uhr).


23. Nov

DRK Kreisverband Soltau e. V. eröffnet weiteres Corona-Testzentrum in Soltau

Die Nachfrage nach Corona-Tests ist im Heidekreis nach wie vor hoch. Ergänzend zum Testzentrum des DRK Kreisverbandes Fallingbostel e. V. in Schneeheide geht ein weiteres Testzentrum des DRK Kreisverbandes Soltau e. V. an den Start. Der Betrieb beginnt am Dienstag, dem 24. November 2020, um 9 Uhr im Katastrophenschutzzentrum Soltau, Harburger Straße 77. Die Anfahrt erfolgt über die Straße Ebsmoor und ist entsprechend ausgeschildert.


22. Nov

Heidekreis erreicht 7-Tagesinzidenz von 100

Die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen sieht gemäß § 13 Abs. 2 seit dem 2. November 2020 für den Schulbesuch weitergehenden Änderungen vor, soweit die 7-Tagesinzidenz von 100 erreicht bzw. überschritten wird. Nach den Angaben des Landesgesundheitsamtes Niedersachsen liegt der Wert am 22. November 2020, Stand 9 Uhr, bei 100,2.


21. Nov

Heidekreis schließt weitere Klassen von Schulen und eine Gruppe einer Kindertagesstätte in Wietzendorf

Seit dem 21. November 2020 gibt es 36 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Aktuell sind 292 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 91,7 (Datenstand vom 21. November 2020, 9 Uhr).


20. Nov

Heidekreis schließt Klassen der Grundschule in Bispingen und eine Gruppe einer Kindertagesstätte in Walsrode

Seit dem 20. November 2020 gibt es 22 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 21 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 256 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 86,7 (Datenstand vom 20. November 2020, 9 Uhr).


19. Nov

Nochmals weitere zusätzliche Fahrzeuge werden auf stark nachgefragten Buslinien eingesetzt

Ab Freitag, dem 20. November 2020, setzt die Verkehrsgemeinschaft Heidekreis auf folgenden Linien nochmals weitere Fahrzeuge ein, damit die wiederholt aufgetretene starke Inanspruchnahme von Stehplätzen vermieden wird. Dieser Verstärkung liegt eine kreisweite Zählung der Fahrgäste auf stark besetzten Fahrt zu Grunde.


19. Nov

Heidekreis schließt Klassen der Grundschule in Lünzen - Eine weitere Person verstorben

Seit dem 19. November 2020 gibt es 22 weitere laborbestätig-te Corona-Fälle im Landkreis. 23 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 255 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 89,6 (Datenstand vom 19. November 2020, 9 Uhr).


18. Nov

Heidekreis schließt drei Einrichtungen der Heide-Werkstätten in Walsrode

Seit dem 18. November 2020 gibt es 31 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis.19 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 257 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 79,6 (Datenstand vom 18. November 2020, 9 Uhr).


17. Nov

Mittlerweile 556 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 245 infizierte Personen

Seit dem 17. November 2020 gibt es 13 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 17 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 245 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 83,2 (Datenstand vom 17. November 2020, 9 Uhr).


17. Nov

Entsorgung von sogenannten „Aufbrüchen“ und „Zerwirkresten“ von Schwarzwild jetzt auch in Wietzendorf möglich

Als Präventionsmaßnahme gegen die Einschleppung und Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen (ASP) stellt der Heidekreis für die Entsorgung von Schwarzwildabfällen den Jagdausübungsberechtigten bereits seit Juli 2020 an sieben Standorten sogenannte „Aufbruchtonnen“ kostenfrei zur Verfügung. Dieses Angebot wird um einen Standort bei der Kläranlage in Wietzendorf, Reininger Kirchweg 4, erweitert und kann sofort genutzt werden.


16. Nov

Zwei weitere Kindertageseinrichtungen und eine weitere Schule von Quarantäne getroffen

Seit dem 16. November 2020 gibt es 18 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 23 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 249 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 80,3 (Datenstand vom 16. November 2020, 9 Uhr).


14. Nov

Heidekreis schließt Kindertagesstätte in Bomlitz - Aktuell 254 infizierte Personen im Landkreis

Zudem gibt es seit dem 14. November 2020 36 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Aktuell sind 254 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 78,2 (Datenstand vom 14. November 2020, 9 Uhr).


13. Nov

Arbeiter Samariter Bund Heidekreis unterstützt Gesundheitsamt Heidekreis

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat seit dem 2. November 2020 bei der Kontaktnachverfolgung tatkräftige Unterstützung von einem Team, bestehend aus neun ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Kreisverbandes Heidekreis des Arbeiter Samariter Bundes (ASB). Die Kontaktnachverfolgung ist nach wie vor eines der wichtigsten Hilfsmittel zur Unterbrechung der Infektionsketten und somit zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.


13. Nov

Heidekreis schließt Gruppe einer Kindertagesstätte in Walsrode

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat für eine Gruppe einer Kindertagesstätte in Walsrode Quarantäne angeordnet. Zudem gibt es seit dem 13. November 2020 18 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion mit COVID-19 im Heidekreis-Klinikum verstorben. Acht Personen gelten als genesen. Aktuell sind 218 Menschen im Landkreis infiziert.


12. Nov

Weitere Amtshilfe der Bundeswehr für den Heidekreis

Seit dem 9. November 2020 sind 19 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, darunter acht ausgebildete Notfallsanitäter, im Heidekreis-Klinikum im Einsatz und unterstützten das Personal des Klinikums in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) sowie auf den Stationen. Neben den Soldatinnen und Soldaten im Heidekreis-Klinikum sind weiterhin zwei Unterstützungstrupps mit jeweils drei Soldaten vom Artillerielehrbataillon 325 aus Munster sowie dem Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst aus Leer beim Gesundheitsamt des Heidekreises in der Kontaktnachverfolgung und Abstrichnahme von Corona-Verdachtsfällen tätig.


12. Nov

Mittlerweile 471 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 209 infizierte Personen

Seit dem 12. November 2020 gibt es 24 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Sieben Personen gelten als genesen. Aktuell sind 209 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 66,8 (Datenstand vom 12. November 2020, 9 Uhr).


11. Nov

Aktuell 192 infizierte Personen im Heidekreis - Zwei weitere Personen verstorben

Seit dem 11. November 2020 gibt es 23 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion mit COVID-19 im Heidekreis-Klinikum verstorben. Ferner gilt eine Person als genesen, die in der Stadt Schneverdingen wohnhaft ist. Aktuell sind 192 Menschen im Landkreis infiziert. Überdies gehen die Berufsschülerinnen und Berufsschüler des Einzelhandels der BBS Walsrode präventiv in den Distanzunterricht.


10. Nov

Weitere zusätzliche Fahrzeuge werden auf stark nachgefragten Buslinien eingesetzt

Ab morgen, 11. November 2020, setzt die Verkehrsgemeinschaft Heidekreis auf der Linie 355 auf der Fahrt zur 2. Stunde von Wietzendorf, Abfahrt dort am Rathaus um 7.49 Uhr, nach Soltau (Fahrtnummer 1016) und nach der 5. Stunde, Abfahrt Soltau Reitschulweg um 12.28 Uhr, zurück nach Wietzendorf (Fahrtnummer 1021) jeweils ein zweites Fahrzeug ein, damit die wiederholt aufgetretene starke Inanspruchnahme von Stehplätzen vermieden wird.


10. Nov

Mittlerweile 424 Corona-Fälle im Landkreis - Aktuell 172 infizierte Personen

Seit dem 10. November 2020 gibt es zwölf weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 22 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 172 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 66,1 (Datenstand vom 10. November 2020, 9 Uhr).


09. Nov

Erneut Schulen von Quarantäne betroffen

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat für den 13. Jahrgang des Gymnasiums Walsrode und für zwei Klassen und eine Lerngruppe der Grundschule Neuenkirchen Quarantäne angeordnet. Zudem gibt es seit dem 9. November 2020 10 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. 29 Personen gelten als genesen. Aktuell sind 182 Menschen im Landkreis infiziert.


07. Nov

Jetzt 402 Corona-Fälle im Heidekreis

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat mit Abstimmung der Schulleiterin der BBS Soltau, Gaby Tinnemeier, für die Berufsschülerinnen und Berufsschüler der medizinischen Berufe und des Einzelhandels präventiv Distanzunterricht ab Montag, dem 9. November 2020, angeordnet. Seit dem 7. November 2020 gibt es 24 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Heidekreis. Aktuell sind 201 Menschen im Landkreis infiziert.


06. Nov

Heidekreis schließt Klassen und Kurse in vier weiteren Schulen

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat für Klassen beziehungsweise Kurse der BBS Walsrode, der Gymnasien Walsrode und Soltau und der Oberschule (OBS) Bad Fallingbostel Quarantäne angeordnet. Seit dem 6. November 2020 gibt es zehn weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwölf Personen gelten als genesen. Aktuell sind 177 Menschen im Landkreis infiziert.


06. Nov

Heidekreis ermöglicht einigen Schülerinnen und Schülern der KGS Schwarmstedt die Nutzung des erixx

Um die Buslinie 652 Schwarmstedt-Hope-Lindwedel kurzfristig zu entlasten, werden durch die KGS Schwarmstedt auf freiwilliger Basis an bis zu 30 Schülerinnen und Schüler aus Lindwedel Schülermonatskarten für den erixx ausgegeben. Die Schule informiert dazu die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Dieses Angebot gilt zunächst versuchsweise für den November 2020.


05. Nov

Mittlerweile 368 Corona-Fälle im Landkreis - Eine weitere Person verstorben

Seit dem 5. November 2020 gibt es 20 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Sieben Personen gelten als genesen. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion mit Covid-19 verstorben. Aktuell sind 179 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 83,9 (Datenstand vom 5. November 2020, 9 Uhr).


04. Nov

Coronavirus: Aktuell 167 erkrankte/infizierte Personen

Seit dem 4. November 2020 gibt es 23 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 348. Fünf Personen gelten als genesen. Aktuell sind 167 Menschen im Landkreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 76,1 (Datenstand vom 4. November 2020, 9 Uhr).


04. Nov

Dienstleistungsbüro in Soltau ist mit reduzierten Öffnungszeiten weiterhin für Kundinnen und Kunden da

Aufgrund von krankheitsbedingten Personalausfällen werden die Öffnungszeiten des Dienstleistungsbüros des Heidekreises in Soltau reduziert. Für Besucherinnen und Besucher stehen die Beschäftigten gerne ab Montag, dem 9. November 2020, bis Freitag, dem 27. November 2020, von montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr für Kfz- und Führerscheinangelegenheiten zur Verfügung. Zudem bleibt das Dienstleistungsbüro an allen Samstagen im November 2020 geschlossen.


03. Nov

Einsatz zusätzlicher Fahrzeuge auf stark nachgefragten Buslinien

Die Mitgliedsunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis setzen seit Dienstag, dem 3. November 2020, auf Initiative des Heidekreises auf diversen Buslinien zusätzliche Fahrzeuge ein, damit durch ein größeres Angebot an Sitzplätzen die Möglichkeiten zur Einhaltung des Abstandsgebots verbessert werden.


03. Nov

Heidekreis schließt Kindergarten in Wolterdingen - Mittlerweile 325 Corona-Fälle im Landkreis

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat für einen Kindergarten in Wolterdingen Quarantäne angeordnet. Seit dem 3. November 2020 gibt es neun weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion mit Covid-19 im Heidekreis-Klinikum verstorben. Zehn Personen gelten als genesen. Aktuell sind 149 Menschen im Landkreis infiziert.


03. Nov

Fahrbücherei Heidekreis stellt den Betrieb der Ortsbüchereien vorübergehend ein

Aufgrund der niedersächsischen Corona-Verordnung vom 30. Oktober 2020 müssen die vier Ortsbüchereien in Bispingen, Neuenkirchen, Lindwedel und Hodenhagen ihren Ausleihbetrieb vom 2. bis voraussichtlich 30. November 2020 einstellen. Medien, die in diesem Zeitraum fällig sind, werden automatisch verlängert.


02. Nov

Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 129 zwischen Walsrode und Cordingen auf 2021 verschoben

Aufgrund von krankheitsbedingten Personalausfällen bei der bauausführenden Firma kann die bereits angekündigte Straßensanierung der Kreisstraße 129 nicht wie geplant am 16. November 2020 beginnen. In Bezug auf das aktuelle Corona-Infektionsgeschehen werden die Arbeiten nun ins Jahr 2021 verschoben. Rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme wird mit einer Presseinformation darüber berichtet.


02. Nov

Mittlerweile 316 Corona-Fälle im Landkreis

Am vergangenen Wochenende hat das Gesundheitsamt des Heidekreises für drei Klassen in Soltau Quarantäne angeordnet. Betroffen sind zwei Klassen der Oberschule und eine Klasse der Wilhelm-Busch-Grundschule. Heute wurde für eine Klasse der KGS Schneverdingen Quarantäne ausgesprochen. Seit dem 2. November 2020 gibt es 18 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Aktuell sind 151 Menschen im Heidekreis infiziert. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 73,9 (Datenstand vom 2. November 2020, 9 Uhr).


31. Okt

Mittlerweile 298 Corona-Fälle im Heidekreis

Seit dem 31. Oktober 2020 gibt es 15 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Eine Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion mit Covid-19 im Heidekreis-Klinikum verstorben. Die erkrankte Person hatte Vorerkrankungen. Aktuell sind 146 Menschen im Landkreis infiziert. Vier positiv getestete Personen werden im Heidekreis-Klinikum behandelt, davon werden zwei Personen intensivmedizinisch betreut. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 73,9 (Datenstand vom 31. Oktober, 9 Uhr).


31. Okt

Heidekreis übersteigt 7-Tagesinzidenz von 50

Am 31. Oktober 2020 hat das Infektionsgeschehen im Heidekreis den Inzidenzwert von 50 pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern innerhalb einer Woche überschritten. Nach den Angaben des Landesgesundheitsamtes Niedersachsen liegt er bei 73,9, Stand 9 Uhr. Mit der Veröffentlichung dieses Wertes auf der Homepage des zuständigen Ministeriums gelten damit im Heidekreis ab sofort weitergehende verschärfte Corona-Regeln.


30. Okt

Heidekreis schließt den neunten Jahrgang an der OBS Walsrode und eine Klasse an der OBS Soltau

Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat am 30. Oktober 2020 Quarantäne für eine Klasse der Oberschule Soltau (20 Personen) und für den neunten Jahrgang der Oberschule Walsrode (130 Personen) angeordnet. Betroffenen sind insgesamt 150 Personen. Derzeit werden alle Erziehungsberechtigten durch das Gesundheitsamt angerufen. Seit dem 30. Oktober 2020 gibt es 32 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) angegeben und beträgt 41,2 (Datenstand vom 30. Oktober, 9 Uhr). Die gestern gemeldeten Fälle des Heidekreises konnten aufgrund von technischen Problemen nicht erfasst werden.


29. Okt

Heidekreis übersteigt 7-Tagesinzidenz von 35

Das Infektionsgeschehen im Heidekreis hat am 29. Oktober 2020 den Inzidenzwert von 35 pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern innerhalb einer Woche überschritten. Nach den Angaben des Landesgesundheitsamtes Niedersachsen liegt er bei 44,1, Stand 9 Uhr. Mit der Veröffentlichung dieses Wertes auf der Homepage des zuständigen Ministeriums, gelten damit im Heidekreis ab sofort verschärfte Corona-Regeln.


29. Okt

DRK-Corona-Testzentrum startet am 2. November 2020 in Schneeheide

Die Nachfrage nach Corona-Tests ist im Heidekreis nach wie vor hoch. Deshalb hat der Heidekreis auf der Basis der Corona-Testverordnung vom 14. Oktober 2020 den Kreisverband Fallingbostel des Deutschen Roten Kreuzes beauftragt, ein Corona-Testzentrum aufzubauen und zu betreiben. Der Betrieb startet am 2. November 2020 im DRK-Zentrum in Schneeheide Nr. 84 a, 29664 Walsrode.


29. Okt

Inzwischen insgesamt 251 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 102 erkrankte Personen

Seit dem 29. Oktober 2020 gibt es 26 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei Personen gelten als genesen. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt angegeben und beträgt 44,1 (Datenstand vom 29. Oktober, 9 Uhr).


28. Okt

Inzwischen insgesamt 225 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 78 erkrankte Personen

Seit dem 28. Oktober 2020 gibt es 17 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Eine Person gilt als genesen. Aktuell sind 78 Menschen im Landkreis erkrankt. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt angegeben und beträgt 34,8 (Datenstand vom 28. Oktober, 9 Uhr).


28. Okt

Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 129 zwischen Walsrode und Cordingen

Ab Montag, dem 16. November 2020, bis voraussichtlich Freitag, dem 18. Dezember 2020, werden dringend erforderliche Straßensanierungsarbeiten an der Kreisstraße 129 zwischen der Landesstraße 161 und der Kreisstraße 134 durchgeführt. Der Sanierungsabschnitt beginnt am Ortsausgang Walsrode an der L 161 und endet an der Abzweigung der K 134 nach Uetzingen.


27. Okt

66. plattdüütsche Dagfoahrt in Schnevern fällt aus

Die für November 2020 angekündigte Dagfoahrt mit Oskar Hein, Beauftragter für Plattdeutsch im Heidekreis, in Schneverdingen muss aufgrund der aktuellen Corona-Lage ausfallen. Das Forum trifft sich wieder im März 2021.


27. Okt

Jetzt insgesamt 208 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 62 erkrankte Personen

Seit dem 27. Oktober 2020 gibt es sieben weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Vier Personen gelten als genesen. Die 7-Tagesinzidenz für den Heidekreis wird vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt angegeben und beträgt 29,1 (Datenstand vom 27. Oktober, 9 Uhr).


26. Okt

Mittlerweile insgesamt 201 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 59 erkrankte Personen

Seit dem 26. Oktober 2020 gibt es zehn weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Sechs sind in der Stadt Soltau und je zwei in der Stadt Bad Fallingbostel und in der Stadt Schneverdingen aufgetreten. Vier Personen gelten als genesen und sind in der Stadt Munster, in der Stadt Bad Fallingbostel, in der Stadt Walsrode und in der Gemeinde Neuenkirchen wohnhaft. Aktuell sind 59 Menschen im Landkreis erkrankt.


25. Okt

Alle Untersuchungsergebnisse der Testungen in Soltau negativ

Zu den am 23.10.2020 genommenen Testungen von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften zweier Grundschulen aus Soltau und Wietzendorf liegen nun alle 177 Laborbefunde vor. Alle Ergebnisse sind negativ. Die Eltern bzw. betroffenen Erwachsenen wurden vom DRK Kreisverband Fallingbostel darüber unterrichtet, sofern sie bisher erreichbar waren. Der Schulbetrieb an den beiden Grundschulen kann aus Sicht des Heidekreises somit am Montagmorgen wieder starten.


24. Okt

Bisher 160 Untersuchungsergebnisse der Testungen in Soltau negativ

Seit dem 24. Oktober 2020 gibt es 13 weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei Personen gelten als genesen. Zu den am 23.10.2020 genommenen 178 Testungen von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften zweier Grundschulen aus Soltau und Wietzendorf liegen bisher 160 Ergebnisse vor. Alle Ergebnisse sind negativ.


23. Okt

Jetzt insgesamt 178 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 42 erkrankte Personen

Seit dem 23. Oktober 2020 gibt es sechs weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei sind in der Soltau und je einer ist in der Stadt Walsrode, der Stadt Munster, der Samtgemeinde Rethem und im Gemeindefreien Bezirk Osterheide aufgetreten. Zwei Personen gelten als genesen. Aktuell sind 42 Menschen im Landkreis erkrankt.


22. Okt

Keine mangelnde Rechtsberatung gegenüber den Initiatoren des Bürgerbegehrens durch den Landkreis

Die Kritik von einem der Initiatoren des Bürgerbegehrens, die Beratung des Land￾rates hinsichtlich rechtlicher Fragen zum Bürgerbegehren sei ungenügend gewe￾sen, da er nicht auf die Sonderregelung für epidemischen Lagen und auf die Frist￾verlängerungsmöglichkeit hingewiesen habe, wurde vom Niedersächsischen In￾nenministerium als Kommunalaufsichtsbehörde zurückgewiesen.


22. Okt

Jetzt insgesamt 172 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell weiterhin 38 erkrankte Personen

Seit dem 22. Oktober 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei sind in der Stadt Walsrode und einer ist in der Stadt Soltau aufgetreten. Drei Person gelten als genesen. Aktuell sind weiterhin 38 Menschen im Landkreis erkrankt.


22. Okt

Parkplatz der Berufsbildenden Schulen Soltau wird zum „Drive In“ für Corona-Testungen

Der DRK Kreisverband Fallingbostel richtet am Freitag, 23. Oktober 2020, auf dem Parkplatz der Berufsbildenden Schulen Soltau, Winsener Straße 57, einen „Drive In“ für die Testungen von rd. 200 Schülerinnen und Schülern ein. Die zu testenden Personen sind vom Gesundheitsamt des Heidekreises ab 9:00 Uhr zur Testung eingeladen worden. Die Testungen werden bis ca. 17:00 Uhr andauern.


21. Okt

8 neue Fälle und infizierte Lehrkräfte beschäftigen Corona-Krisenstab und Gesundheitsamt

Seit dem 21. Oktober 2020 gibt es acht weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Jeweils einer ist in der Stadt Bad Fallingbostel, der Gemeinde Neuen￾kirchen und in der Samtgemeinde Schwarmstedt und fünf in der Stadt Walsrode aufgetreten. Drei infizierte Lehrkräfte an Grundschulen in Soltau und Wietzendorf führen zu einem Massentest bei rund 200 Kontaktpersonen.


20. Okt

Behörden- und institutionsübergreifender Corona-Krisenstab berät über weitere Maßnahmen

Am Montag, 19.10.2020, tagte unter der Leitung von Landrat Manfred Ostermann der behörden- und institutionsübergreifende Corona-Krisenstab des Heidekreises aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen auch im Landkreis.


20. Okt

Jetzt insgesamt 161 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 32 erkrankte Personen

Seit dem 20. Oktober 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei sind im Gemeindefreien Bezirk Osterheide und einer in der Stadt Walsrode aufgetreten. Eine Person aus der Stadt Munster gilt als genesen. Aktuell sind 32 Menschen im Landkreis erkrankt.


19. Okt

Jetzt insgesamt 158 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 30 erkrankte Personen

Seit dem 19. Oktober 2020 gibt es sechs weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Je einer ist in den Städten Schneverdingen und Walsrode, in der Gemeinde Bispingen und in der Samtgemeinde Ahlden aufgetreten. Zwei Fälle sind in der Stadt Soltau aufgetreten. Vier Personen gelten als genesen, jeweils zwei sind in den Städten Schneverdingen und Walsrode wohnhaft. Aktuell sind 30 Menschen im Landkreis erkrankt.


16. Okt

Jetzt insgesamt 152 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 28 erkrankte Personen

Seit dem 16. Oktober 2020 gibt es sechs weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Vier sind in der Stadt Walsrode und zwei in der Gemeinde Bispingen aufgetreten. Die erkrankten Personen und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 152. Aktuell sind 28 Menschen im Landkreis erkrankt.


16. Okt

Coronavirus: Heidekreis schaltet erneut Bürgertelefon

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und den damit verbundenen Fragen richtet der Heidekreis ab Dienstag, dem 20. Oktober 2020, erneut das Bürgertelefon ein. Bürgerinnen und Bürger können sich während der Dienstzeiten des Gesundheitsamtes des Heidekreises von montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0800 81 81 600 gerne mit Fragen zum Thema Coronavirus an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenden.


15. Okt

Radwegsanierungsarbeiten an der Kreisstraße 9 zwischen Harber und Kreisel Grüne Aue

Ab Montag, dem 26. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, dem 13. November 2020, werden dringend erforderliche Sanierungsarbeiten am Radweg der Kreisstraße 9 zwischen Harber und dem Kreisel Grüne Aue durchgeführt. Die Arbeiten können von Harber bis Oeningen nur unter vollständiger Sperrung des Radweges für den Radfahrverkehr durchgeführt werden.


15. Okt

Jetzt insgesamt 146 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 22 erkrankte Personen

Seit dem 15. Oktober 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle, die in der Gemeinde Bispingen aufgetreten sind. Die erkrankten Personen und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 146. Eine Person aus dem gemeindefreien Bezirk Osterheide gilt als genesen. Aktuell sind 22 Menschen im Heidekreis erkrankt.


14. Okt

Mittlerweile insgesamt 143 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 20 erkrankte Personen

Seit dem 14. Oktober 2020 gibt es vier weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei sind in der Stadt Walsrode und jeweils einer ist in der Stadt Soltau und im gemeindefreien Bezirk Osterheide aufgetreten. Die erkrankten Personen und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 143. Aktuell sind 20 Menschen im Landkreis erkrankt.


14. Okt

Sanierungsarbeiten an der K 16 zwischen Soltau und Frielingen beginnen am 19. Oktober

Die bereits angekündigte Straßensanierung der Kreisstraße 16 verschiebt sich aufgrund von witterungsbedingten Verzögerungen anderer Baustellen, sodass nun ab Montag, dem 19. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, dem 30. Oktober 2020, die dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten zwischen Soltau und Frielingen durchgeführt werden.


14. Okt

Radwegepaten gesucht

Der Wunsch nach einem einheitlichen Qualitätsmanagement in Bezug auf die touristischen Radwege wird schon lange im Heidekreis gehegt. Touristiker, Kommunen und Kreisverwaltung waren sich schnell einig, dieses Projekt gemeinsam anzugehen. Im Kulturraum Oberes Örtzetal wurden bereits erfolgreich Radwegepaten etabliert. Weitere werden gesucht. Interessierte können sich bis zum 4. November 2020 bei ihrer örtlichen Tourist-Informationen melden, weitere Informationen erhalten und eine Patenschaft übernehmen.


13. Okt

Jetzt insgesamt 139 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 16 erkrankte Personen

Seit dem 13. Oktober 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Jeweils einer ist in der Stadt Munster, in der Gemeinde Bispingen und im gemeindefreien Bezirk Osterheide aufgetreten. Die erkrankten Personen und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 139. Aktuell sind 16 Menschen im Landkreis erkrankt.


12. Okt

Mittlerweile insgesamt 136 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 13 erkrankte Personen

Seit dem 12. Oktober 2020 gibt es zwei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 136. Eine Person aus dem gemeindefreien Bezirk Osterheide gilt als genesen. Aktuell sind 13 Menschen im Heidekreis erkrankt.


12. Okt

Neues Zuhause gesucht - Heidekreis sucht Pflegeeltern

Immer wieder kommen Familien in die Situation, dass sie in der Erziehung und Betreuung ihrer Kinder Unterstützung benötigen. An dieser Stelle sind engagierte Personen gefragt, die sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen und bereit sind, fremde Kinder für eine bestimmte oder auf unbestimmte Zeit in ihre Familie zu integrieren. Der Heidekreis sucht sowohl Pflegefamilien, die einem Kind dauerhaft ein Zuhause geben können, als auch Pflegefamilien, die sich als Kurzzeitpflegestelle oder Bereitschaftspflegestelle zur Verfügung stellen.


09. Okt

Jetzt insgesamt 134 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell zwölf erkrankte Personen

Seit dem 9. Oktober 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Einer ist in der Stadt Schneverdingen und zwei sind in der Stadt Walsrode aufgetreten. Eine Person aus Soltau gilt als genesen. Aktuell sind zwölf Menschen im Heidekreis erkrankt.


08. Okt

Jetzt insgesamt 131 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell zehn erkrankte Personen

Seit dem 8. Oktober 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Je einer ist in der Stadt Schneverdingen, der Stadt Munster und im Gemeindefreien Bezirk Osterheide aufgetreten.


07. Okt

Jetzt insgesamt 128 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell sieben erkrankte Personen

Seit dem 7. Oktober 2020 gibt es drei weiteren laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Zwei sind in der Stadt Schneverdingen und einer in der Stadt Walsrode aufgetreten.


06. Okt

Jetzt insgesamt 125 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell vier erkrankte Personen

Seit dem 6. Oktober 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Walsrode aufgetreten ist. Die erkrankte Person und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 125. Aktuell sind vier Menschen im Heidekreis erkrankt.


02. Okt

Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 16 zwischen Soltau und Frielingen

Ab Montag, dem 12. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, dem 23. Oktober 2020, werden dringend erforderliche Straßensanierungsarbeiten an der Kreisstraße 16 zwischen Soltau und Frielingen durchgeführt. Der Sanierungsabschnitt beginnt am Ortsausgang Soltau am Bahnübergang und endet in Leitzingen. Die Arbeiten finden unter vollständiger Sperrung für den Kfz-Verkehr statt. Das Befahren der Kreisstraße 16 ist für den Anliegerverkehr eingeschränkt möglich.


02. Okt

Jetzt insgesamt 124 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell fünf erkrankte Personen

Seit dem 2. Oktober 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Schneverdingen aufgetreten ist. Die erkrankte Person und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 124. Aktuell sind fünf Menschen im Heidekreis erkrankt.


02. Okt

Kundenandrang löst Änderung bei der Vergabe von Wartenummern aus

In der vergangenen Zeit wurden die Dienstleistungsbüros des Heidekreises in Bad Fallingbostel und Soltau insbesondere durch Vorgänge zum Kfz-Zulassungs- und Führerscheinwesen so stark in Anspruch genommen, dass das zulasten aller anderen Anliegen von Kundinnen und Kunden im Dienstleistungsbüro führte. Um zu verhindern, dass auch der Heidekreis Kfz-Zulassungs- und Führerscheinvorgänge nur noch nach vorheriger Terminvergabe ausführt, wird nunmehr die Vergabe von Wartenummern auf 30 Minuten vor dem Ende der Öffnungszeiten verkürzt.


01. Okt

Förderung von Medizinerinnen und Medizinern im Heidekreises bringt erste Erfolge

Lea Verwohlt von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) mit Sitz in Verden und Anke von Fintel, Mitarbeiterin der Fachgruppe Kreisentwicklung und Wirtschaft des Heidekreises, berichteten in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Heidekreises über die Förderprogramme des Heidekreises von Medizinerinnen und Medizinern und die derzeitige ärztliche Versorgung im Landkreis. Fakt ist: „Der Heidekreis steht im Bezirk der KVN Verden gut da und hat eine stabile ärztliche Versorgung“, so Lea Verwohlt.


01. Okt

Gesamtzahl der Corona-Fälle im Heidekreis reduziert sich auf 123 - Aktuell vier erkrankte Personen

Ein positiv getesteter Corona-Fall aus der Stadt Schneverdingen hat sich bei weiteren Testungen nicht bestätigt. Damit verringert sich die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis auf 123. Die Gesamtzahl der genesenen Personen liegt weiterhin bei 117. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell vier erkrankte Menschen im Heidekreis ergeben.


30. Sep

Noch schnellere Hilfe: Handyortung lotst die Retterinnen und Retter

Es ist nur eine kleine Unaufmerksamkeit - mit weitreichenden Folgen. Einen Moment lang bei der Radtour durch den Wald nicht auf den Weg geachtet und die Baumwurzel bringt den Radfahrer zu Fall. Das Handy erreicht er zwar noch, aber wo befindet er sich eigentlich? Wie können ihn die Helferinnen und Helfer erreichen? Wer den Notruf wählt, erhält künftig noch schneller Hilfe, auch wenn er einen genauen Standort nicht kennt. Eine neue Funktion im Rechner der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Heidekreises ermöglicht die schnelle Ortung.


30. Sep

Genesenen-Zahl erhöht sich auf 117 im Heidekreis - Aktuell fünf erkrankte Personen

Eine weitere Person gilt als genesen und ist in der Stadt Soltau wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 117. Seit dem 28. September 2020 liegt die Gesamtzahl der COVID-19 erkrankten Personen im Landkreis bei 124. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit fünf erkrankte Menschen im Heidekreis.


29. Sep

Genesenen-Zahl steigt auf 116 im Heidekreis - Aktuell sechs erkrankte Personen

Eine weitere Person gilt als genesen und ist in der Stadt Soltau wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 116. Seit dem 28. September 2020 liegt die Gesamtzahl der COVID-19 erkrankten Personen im Landkreis bei 124. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit sechs erkrankte Menschen im Heidekreis.


28. Sep

Jetzt insgesamt 124 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell sieben erkrankte Personen

Seit dem 28. September 2020 gibt es drei weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis. Jeweils einer ist in den Städten Schneverdingen und Soltau sowie im Ankunftszentrum Bad Fallingbostel - Oerbke im gemeindefreien Bezirk Osterheide aufgetreten. Aktuell ergeben sich sieben erkrankte Menschen im Heidekreis.


24. Sep

Mittlerweile insgesamt 121 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell vier erkrankte Personen

Seit dem 24. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Samtgemeinde Ahlden aufgetreten ist. Die erkrankte Person und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 121. Die Gesamtzahl der genesenen Personen liegt seit dem 21. September 2020 bei 115. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell vier erkrankte Menschen im Heidekreis ergeben.


23. Sep

Jetzt insgesamt 120 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell drei erkrankte Personen

Seit dem 23. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Gemeinde Bispingen aufgetreten ist. Die erkrankte Person und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 120. Die Gesamtzahl der genesenen Personen liegt seit dem 21. September 2020 bei 115. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell drei erkrankte Menschen im Heidekreis ergeben.


23. Sep

Jetzt insgesamt 120 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell drei erkrankte Personen

Seit dem 23. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Gemeinde Bispingen aufgetreten ist. Die erkrankte Person und die engen Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 120. Die Gesamtzahl der genesenen Personen liegt seit dem 21. September 2020 bei 115. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell drei erkrankte Menschen im Heidekreis ergeben.


21. Sep

Mittlerweile insgesamt 119 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell zwei erkrankte Personen

Seit dem 21. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Soltau aufgetreten ist.Zwei weitere Personen gelten als genesen und sind in der Stadt Soltau wohnhaft. Aktuell ergeben sich zwei erkrankte Menschen im Heidekreis.


18. Sep

Jetzt insgesamt 118 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell drei erkrankte Personen

Seit dem 18. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Soltau aufgetreten ist. Eine weitere Person gilt als genesen und ist in der Stadt Schneverdingen wohnhaft. Aktuell ergeben sich drei erkrankte Personen im Heidekreis.


17. Sep

Kommandeur Landeskommando Niedersachsen der Bundeswehr zu Besuch im Heidekreis

Landrat Manfred Ostermann erhielt am 11. September 2020 im Kreishaus in Bad Fallingbostel Besuch aus Hannover von Kapitän zur See Berend Burwitz, Kommandeur Landeskommando Niedersachsen der Bundeswehr. Der Besuch diente dem gegenseitigen Kennenlernen sowie der Verlängerungsberufung von Oberstleutnant Bernhard Wein, Walsrode-Benefeld, als Leiter Kreisverbindungskommando Heidekreis (KVK HK). Beide Seiten unterstrichen dabei die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Heidekreis und KVK HK in der Corona-Pandemie.


15. Sep

Jetzt insgesamt 117 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell drei erkrankte Personen

Seit dem 15. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Soltau aufgetreten ist. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 117. Die Gesamtzahl der genesenen Personen liegt seit dem 11. September 2020 bei 112. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell drei erkrankte Personen im Heidekreis ergeben.


14. Sep

Heidekreis zieht positive Bilanz für den Familienwegweiser „Für mich und uns im Heidekreis“

Ein dreiviertel Jahr nachdem der Familienwegweiser „Für mich und uns im Heidekreis“ des Landkreises online gegangen ist, kann eine durchweg positive Bilanz gezogen werden. Das Portal wurde bisher knapp 6.000 Mal besucht und mehr als 15.500 Seitenansichten hat es gegeben. Allein 750 Mal wurden Dokumente, Broschüren und Flyer heruntergeladen.


11. Sep

Jetzt insgesamt 116 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell zwei erkrankte Personen

Seit dem 11. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Soltau aufgetreten sind. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 116. Eine weitere Person gilt als genesen und ist in der Stadt Bad Fallingbostel wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 112. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit zwei erkrankte Personen im Heidekreis.


10. Sep

Jetzt insgesamt 115 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell zwei erkrankte Personen

Seit dem 10. September 2020 gibt es einen weiteren laborbestätigten Corona-Fall, der in der Stadt Schneverdingen aufgetreten ist. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 115. Die Gesamtzahl der Corona-Genesenen hat sich heute um zwei auf 111 erhöht. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell zwei erkrankte Personen im Heidekreis ergeben.


09. Sep

Genesenen-Zahl erhöht sich auf 109 im Heidekreis - Aktuell 3 erkrankte Personen

Eine weitere Person gilt als genesen und ist in der Stadt Walsrode wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 109. Seit dem 2. September 2020 liegt die Gesamtzahl der COVID-19 erkrankten Personen im Landkreis bei 114. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit 3 erkrankte Personen im Heidekreis.


08. Sep

Genesenen-Zahl steigt auf 108 im Heidekreis - Aktuell 4 erkrankte Personen

Eine weitere Person gilt als genesen und ist in der Samtgemeinde Schwarmstedt wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 108. Seit dem 2. September 2020 liegt die Gesamtzahl der COVID-19 erkrankten Personen im Landkreis bei 114. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit 4 erkrankte Personen im Heidekreis.


07. Sep

„Treiber und Kümmerer“ - Eine Region macht sich gemeinsam auf den Weg

Die Region Nordostniedersachsen ist auf dem besten Weg, eine Modellregion für Wasserstoffwirtschaft zu werden. Das vom Land Niedersachsen geförderte Regionalmanagement hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Zum Auftakt gab es ein großes Treffen der Projektpartner, bei dem die Struktur des Regionalmanagements präsentiert wurde.


07. Sep

„PERLE to go im Heidekreis“: Der neue Podcast des PERLE-Netzwerks

Das Netzwerk PERLE in Walsrode und der Vogelparkregion startet in das neue Schuljahr mit einem eigenen Podcast „PERLE to go im Heidekreis“. Alexandra von Plüskow-Kaminski, Bildungskoordinatorin der Bildungslandschaft Heidekreis, ist im Dialog mit Dr. Christoph Kolbe, psychologischer Psychotherapeut und Existenzanalytiker aus Hannover, zu den Themen des Personalen Leaderships. Aktuell gibt es sieben Folgen, die ab dem 9. September 2020 bis zum 14. Oktober 2020 immer mittwochs unter www.heidekreis.de/perle ausgestrahlt werden.


07. Sep

Genesenen-Zahl steigt auf 107 im Heidekreis - Aktuell 5 erkrankte Personen

Sechs weitere Personen gelten als genesen. Drei sind in der Stadt Soltau, zwei in der Samtgemeinde Schwarmstedt und eine ist in der Stadt Schneverdingen wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 107. Seit dem 2. September 2020 liegt die Gesamtzahl der COVID-19 erkrankten Personen im Landkreis bei 114. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit 5 erkrankte Personen im Heidekreis.


07. Sep

Bundesweiter Warntag am 10. September 2020

Am Donnerstag, dem 10. September 2020, findet der erste bundesweite Warntag statt. Pünktlich um 11 Uhr wird das Sirenensignal „eine Minute auf- und abschwellender Heulton“ ausgelöst. Dieses Signal bedeutet für die Bürgerinnen und Bürger in einem Ernstfall "Rundfunk (Radio) einschalten und auf Durchsagen achten". Durch die Rundfunksender wird in den Verkehrsnachrichten auf den Probealarm hingewiesen.


07. Sep

Zwei Fachgruppen des Heidekreises ziehen in die Soltauer Straße in Bad Fallingbostel

Die Fachgruppen „Arbeitsvermittlung“ und „Frühkindliche Bildung und Betreuung“ haben ab Donnerstag, dem 10. September 2020, ihren Arbeitsplatz in der Soltauer Straße 7 in Bad Fallingbostel. Die Post beider Fachgruppen läuft weiterhin über die Kreisverwaltung in der Vogteistraße 19 in Bad Fallingbostel. Auch die E-Mail-Adressen und Telefonnummern gelten unverändert. Für einen Besuch werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren.


03. Sep

Genesenen-Zahl steigt auf 101 im Heidekreis - Aktuell 11 erkrankte Personen

Zwei weitere Personen gelten als genesen und sind in der Gemeinde Neuenkirchen wohnhaft. Damit steigt die Gesamtzahl der Corona-Genesenen auf 101. Seit dem 2. September 2020 liegt die Gesamtzahl der COVID-19 erkrankten Personen im Landkreis bei 114. Verstorben sind zwei Personen. Aktuell ergeben sich somit 11 erkrankte Personen im Heidekreis.


02. Sep

Jetzt insgesamt 114 Corona-Fälle im Heidekreis - Aktuell 13 erkrankte Personen

Seit dem 2. September 2020 gibt es zwei weitere laborbestätigte Corona-Fälle, die in der Stadt Soltau aufgetreten sind. Die Zahl der insgesamt an COVID-19 erkrankten Personen im Heidekreis erhöht sich damit auf 114. Die Gesamtzahl der genesenen Personen liegt seit dem 1. September 2020 bei 99. Verstorben sind zwei Personen, sodass sich aktuell 13 erkrankte Personen im Landkreis ergeben.


15. Nov

Was machen die Jugendlichen nach der Schulentlassung? - „Niemand darf verloren gehen“: Eine Initiative des Heidekreises zur Versorgungsabfrage von Schülerinnen und Schülern

Eine neue Initiative des Heidekreises im Rahmen des Programms JUGEND STÄRKEN im Quartier beinhaltet eine Abfrage mit dem Ziel sicherzustellen, dass alle Schülerinnen und Schüler, die die allgemeinbildende Schule verlassen, den Übergang in eine Ausbildung oder an eine weiterführende Schule schaffen und somit versorgt sind.


01. Nov

Zweite „Landpartie Heidekreis“ mit vier Studentinnen und Studenten gestartet - Junge Medizinerinnen und Mediziner sollen für ländliche Region gewonnen werden

Seit Mittwoch sind eine Medizinstudentin und drei Medizinstudenten aus Hannover im Heidekreis und begleiten Hausärztinnen und Hausärzte bei ihrer täglichen Arbeit. Das Kooperationsprojekt „Landpartie Heidekreis“ mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und den akademischen Lehrpraxen im Landkreis geht damit in die zweite Runde.